Plazenta accreta, Wiederholung möglich?

    • (1) 07.02.19 - 08:57

      Ich hatte in meiner letzten SS wohl eine plazenta accreta.
      Wurde erst beim ohnehin geplanten Kaiserschnitt festgestellt.
      Auf einmal wurde ich in vollnarkose gelegt und wusste nicht warum :(
      Als ich aufwachte sagte man mir dass es knapp war wegen dem hohen blutverlust.

      Die plazenta war mit gebärmutter und umliegenden Organen verwachsen, Blase und Darm.

      Für mich natürlich ein Schockerlebnis.

      Sie waren kurz davor die gebärmutter zu entfernen.

      Jetzt bin ich 6 Jahre später wieder SS und mache mir natürlich gedanken.

      Kann man das im Ultraschall evt. Ausschliessen?

      • (2) 07.02.19 - 16:26

        War es dann nicht schon eine percreta?

        Ich hatte in der ersten ss eine accreta (also nur mit der Gebärmutter Muskulatur verwachsen), in der zweiten ne normale Hinterwandplazenta.

        Ausschließen sicher kann man es wohl nur mit einem MRT.

        Hallo ich hatte eine platzenta accreta bei dieser ss das wurde erst unter der Geburt bez danach festgestellt weil die platzenta sich nicht löste ich wurde dann auch sofort operriert.
        Beim Abschluss Gespräch hieß es das es aufjedenfall dokumentiert werden muss da die Gefahr der wiederholung schon besteht und man in diesem falle dann nicht so lang mit der op warten würde oder ggf ein ks machen.

        Lg

Top Diskussionen anzeigen