Wochenfluss und scheidenriss. Juckreiz..was tun?

    • (1) 15.03.19 - 18:05
      Inaktiv

      Liegt es daran das dass ich immer seid der Geburt binden trage ?
      Was macht ihr dagegen.? Welche binden nehmt ihr ?
      Oder liegt es daran das der Riss (musste nicht genÀht werden) heilt ?
      Das Jucken bringt mich noch um 😓

      • (2) 15.03.19 - 18:06

        Was fĂŒr Binden nutzt du? Je nach OberflĂ€che kann das sein.
        Der riss ist eine zweite Möglichkeit

        (3) 15.03.19 - 18:09

        Das Ptoblem hatte ich auch. Es lag aber daran, dass die Haare gewachsen sind, da ich mich anfangs nicht rasieren durfte

        (4) 15.03.19 - 18:29

        Hallo,meine Hebamme sagte mir,das der Wochenfluss nicht gerade keimfrei sei und daher das Scheidenmileu gesteuert. Es kann daher auch ein Pilz sein. Sie hatte mir empfohlen, zunĂ€chst die Quark auf die Binden zu versuchen, hatte aber nicht geholfen. Kade Fungi allerdings im Anschluss auch nicht wirklich. Es ging dann von alleine weg. Gutes habe ich auch von Tannolact SitzbĂ€dern gehört,gerade um die Heilung zu unterstĂŒtzen. LG

      • (5) 15.03.19 - 19:15

        Hallo,
        Ich hatte das auch. Bei mir hat es geholfen sobald es leicht anfing ein Tannolact sitzbad zu machen (hatte das als Probe von meiner Hebamme bekommen und mir das dann direkt als 10er Pack in der Apo geholt)
        LG
        Liezi

        (6) 15.03.19 - 21:02

        Hallo,
        Das kenne ich auch zu gut.
        Bei mir lag es daran, dass die Haare wieder gewachsen sind und quasi an die Binde gedrĂŒckt haben.
        Ich hatte es dann ganz leicht abrassiert und es wurde besser.
        Ich hatte ganz billige dicke Binden, extra fĂŒr die Nacht. Nach ca einer Woche konnte man aber auf dĂŒnner umsteigen.
        Ich selbst hatte auch eine normale Geburt ohne Risse oder Ă€hnlichen. Das einzige, ich war etwas geschĂŒrft und das tat beim pullern am Anfang etwas brennen.

        Ich wĂŒnsche dir alles gute 🍀

      • (7) 16.03.19 - 11:12

        Kenne ich auch nur zu gut 😊
        Woran es am Ende lag weiß ich nicht, aber es ging ohne folgen wieder weg.
        Mir hat es immer geholfen eine Binde etwas feucht zu machen und dann einzufrieren. Haben die mir im Krankenhaus auch gegeben. Lindert zumindest den Juckreiz 😊

        (8) 16.03.19 - 19:08

        Intumwaschlotion sensitive benutzen, Kamillenteebeutel anfeuchten und ab in die Buchse auf die Stelle, wo es juckt.
        Wirkt Wunder

Top Diskussionen anzeigen