Wehen

    • (1) 06.04.19 - 08:25

      Es ist meine zweite Schwangerschaft und ich bin relativ weit über dem ET (meine Frauenärztin denkt jedoch, dass ein kleiner Berechnungsfehler von evtl. einer Woche vorliegt und sich der Termin).
      Nichtsdestotrotz bin ich heute Nacht um ca 03:00 Uhr von krampfartigen Schmerzen wach geworden - ich gehe mal von Wehen aus.
      Seit 05:22 schreibe ich jedes Mal mit und die Wehen kommen regelmäßig im 10 Minutentakt.
      Dennoch sind die Wehen echt gut aushaltbar.
      Ich bin jetzt verunsichert, ab wann es sich lohnt, ins Krankenhaus zu fahren? 1. möchte ich einen Fehlalarm vermeiden und 2. möchte ich aber auch nicht unnötig lang im Krankenhaus sein.
      Hat jemand von euch Erfahrungen? Wie habt ihr es gemacht? Und ab wann wart ihr euch 100% sicher, dass die Wehen regelmäßig genug sind, um von echten Geburtswehen zu sprechen?

      Über Antworten freue ich mich natürlich :)

      • Ich hatte nachts auch Wehen, so alle 7 Minuten und dachte ich verliere FW. Sind in die Klinik, aber es war kein FW und das CTG hat keine Wehen erfasst, also wieder heim (wie sich später heraus stellte, hat das CTG meine Wehen einfach grundsätzlich nicht erfasst, nicht mal meine Presswehen 😂).

        Wir also heim. Kaum zu Hause kamen die Wehen alle 4 Minuten für 40-60 Sekunden. Aber ich wollte nicht schon wieder in die Klinik... also hab ich gute 3 Stunden zu Hause ausgehalten, aber dann wollte ich doch in die Klinik. Laut CTG immer noch keine Wehen, aber Mumu schon 3 cm offen, 2 Stunden später war er komplett auf :D also plötzlich ging es „schnell“.

        Meine Hebamme meinte es gilt die 5-1-1 Regel. Alle 5 Minuten Wehen für 1 Minute und das eine Stunde lang, dann sollte man in die Klinik. Oder eben, wenn man sich unwohl fühlt.

        Zur Not geht es halt noch mal heim, ich fand das nicht soooo schlimm. Wusste aber, woran ich bin! :)

        Hallo, also bei mir fingen die wehen an einem Freitag nachmittags an. Anfangs wie Mensschmerzen. Dann immer stärker aber sehr gut aus haltbar alle 10 Minuten. Erst am Samstag gegen 18 Uhr wurden die Abstände kürzer. Um 21 Uhr kamen die wehen alle 3 bis 4 Minuten und wir sind ins Krankenhaus. Ich glaub ich wäre sogar noch ein paar stunden daheim geblieben aber mein mann wollte fahren. Unser Sohn kam dann erst am Sonntag um 12 Uhr mittags 😁 würde sagen höre auf dein Gefühl aber ich würde erst ab 5 minuten Abstand fahren. Es kann sich noch etwas ziehen und daheim ist es doch schöner als im Krankenhaus. Aber wenn du dich unwohl fühlst dann fahr lieber. Alles gute.

        Ich war schon im Krankenhaus als die Geburt los ging. Und das war auch gut so😜 05:20 Uhr ca blasensprung und um 05:25 Uhr fingen schon starke Wehen an. Abstand vielleicht 3 Minuten. 08:39 Uhr Kind da

Top Diskussionen anzeigen