Schleimpfropf

    • (1) 17.04.19 - 14:18

      Hallo ihr lieben,
      Ich wollte mal einfach nachfragen wie lange es bei dem ein oder anderen ging bis zur Geburt ab dem Zeitpunkt wo der schleimpfropf abgegangen ist?
      Ich bin aktuell 36+6 ssw
      Zuallererst hatte ich heute morgen einen leichten Schock als ich den Pfropfen gesehen habe 😁 aber mir ist bewusst das es ja unterschiedlich ist und sogar noch über Wochen gehen kann bis tatsächlich die Geburt los geht. Würde mich freuen wenn manche berichten könnten 😊
      Liebe Grüße 🤗

      Ich hatte ihn bei beiden Kindern nachmittags verloren. Abends/nachts fingen die wehen an. Mittags/nachmittags waren sie da😊

    Bei mir hat es Bach Pfropf Abgang jeweils noch ca. 2 Wochen gedauert 😅

    Meine Hebamme hatte am ET eine Eipollösung gemacht. Also bis dahin ging nichts von allein ab.
    Am Abend gingen die Wehen dann unregelmäßig los und wurden schnell regelmäßig. Den Tag darauf hab ich komplett mit Wehen verbracht und nach 1,5 Tagen kam unser Baby zur Welt.
    Ich bin gespannt, wie es nun bei der zweiten Geburt läuft.
    Alles Gute für dich 😊

    Hallo,

    Ich war auch total aufgeregt als vor 2 Wochen der Pfropf abging. Naja was soll ich sagen: heute ist ET und ich bin immer noch rund 😂. Obwohl alles seit 1-2 Wochen geburtsreif ist.

    Ich will dir nicht die Aufregung nehmen, ich war such ab da total hibbelig, ich will nur dass du weisst dass es trotzdem noch dauern kann.

    Ist übrigens auch meine erste Schwangerschaft.

    Alles Gute wünsch ich dir! 😊

    • Okay danke für deine Antwort 😊
      Ja ich will es jetzt auch entspannt angehen und ruhig bleiben so wie es kommt so kommt es 🙈
      Ich drücke dir Daumen und wünsche dir auch alles gute 😊

Top Diskussionen anzeigen