Nach 5 Tagen kaum mehr Wochenfluss? HĂ€morrhoiden durch Geburt 🙈

    • (1) 19.09.19 - 16:54

      Hallo ihr lieben ich habe vor 5 Tagen entbunden und habe kaum noch Wochenfluss- ist das normal? Nicht das sich da was „staut“ ?
      Desweiteren habe ich durch die Geburt HĂ€morrhoiden, das ist mir so unangenehm das ich es im Kh nicht angesprochen habe aber heute beim laufen/ sitzen tats doch echt weh . Was kann ich dagegen machen?

      • (2) 19.09.19 - 17:05

        Hallo risa,
        nein, das nach 5 Tagen kaum noch Wochenfluss da ist, ist nicht normal. Vielleicht rufst du morgen mal bei deinem Frauenarzt an und fragst ob du vorbei kommen kannst, es steht ja dann auch das Wochenende an. Kann schon sein das es gestaut ist, lieber mal nachsehen lassen.
        Und wegen den HĂ€morrhoiden brauchst du dich wirklich ĂŒberhaupt nicht zu schĂ€men, glaub mir das kennen sehr viele Schwangere oder auch kurz nach der Geburt! Frag doch einfach mal deine Nachsorgehebamme nach guten Tipps, oder auch in der Apotheke nach Salben oder SitzbĂ€dern. In den meisten FĂ€llen ziehen die sich ja von selbst irgendwann zurĂŒck. Gut wĂ€re wenn dein Stuhlgang schön weich bleibt so das du nicht drĂŒcken musst.

        LG und gute Besserung!

        • (3) 19.09.19 - 17:12

          Oh das wĂŒrde mir auch noch fehlen ... ich werde morgen dann mal bei meiner Ärztin anrufen.

          In der Apotheke war ich heute, die wussten nicht welche Salbe ich nehmen kann da ich stille... frage ich dann aber auch morgen meine Ärztin.

          • (4) 19.09.19 - 17:27

            Das finde ich wirklich schade das dir in der Apotheke keiner weiter helfen konnte/wollte! Heutzutage kann man doch schon mit ein paar Klicks raus finden was Schwangere/Stillende nehmen dĂŒrfen!
            Hab mal gelesen das man auch so einen Einmalhandschuh mit Wasser befĂŒllen kann, dann rein in den Gefrierschrank und dann einfach einen gefrorenen Finger abbrechen und in die Pofalte einlegen. NatĂŒrlich noch mit einem Tuch drum rum. Vielleicht hilft es ja und bringt etwas Linderung.

      (6) 19.09.19 - 18:59

      Quarkwickel helfen, und in den ersten Tagen hatte ich SchmerzzÀpfchen, waren aber verschreibungspflichtig (ibu). Auf keinen Fall so nen Sitzring benutzen, darunter soll angeblich der beckenboden leiden. Und Ich hatte die Salbe von posteris****

    • (7) 19.09.19 - 20:12

      Hallo, bei HÀmorrhoiden kannst du sehr gut die Hamamelis Myrte Salbe von der Bahnhofsapotheke, Querkussalbe von Wala oder wenn es was zum betÀuben sein soll Posterisan akut nehmen. Nasenspray soll auch helfen, hab ich aber nicht ausprobiert.
      Ich fand die Hamamelis Myrte Salbe am besten!
      Lg Marolino

      • (8) 19.09.19 - 20:21

        Danke fĂŒr die Antwort! Davon werde ich was probieren, hoffe das ist nicht zu spĂ€t fĂŒr ne salbenbehandlung

        • (9) 19.09.19 - 20:25

          Ich drĂŒcke dir die Daumen! Nasenspray soll mega schnell helfen, weil es wohl sehr das Zusammenziehen der GefĂ€ĂŸe beeinflusst. Hab mich nicht so Recht getraut, weil ich nicht wusste welches und wie viel. Aber vielleicht weiß das ja jemand hier?

    (10) 23.09.19 - 06:23

    Hallo ;)
    Warst du schon beim Frauenarzt wegen dem Wochenfluss ?

    Lg mone

Top Diskussionen anzeigen