Wem geht es auch so:(

    • (1) 20.09.19 - 01:47

      Guten Morgen Mädels,
      seit nun mehr 5 Wochen ist das meine aktive Phase nachts-naja gehört zum Ende dazu🤷🏼‍♀️
      Mein eigentliches Leiden kommt jetzt...
      Ich liege hier und bin am heulen, am heulen weil ich dachte, dem Ende der Schwangerschaft ganz nah zu sein. Ich habe angefangen letzten Donnerstag meinen Schleimpfropf jeden Tag ein Stück zu verlieren, hatte jede Nacht und auf den Tag verteilt immer schöne vorwehen und auch die senkwehen waren nicht ohne. Der Kopf lag schön im Becken und drückte gegen den MUMU. Heute beim FA die niederschmetternde Erkenntnis—Kopf ist aus dem Becken komplett raus...ich habe gar KEINEN Ausfluss mehr—ich bin wie ausgetrocknet und alle Anzeichen von irgendwelchen wehen sind auch auf und davon! Sie kann sich nicht erklären, warum der Kopf aus dem Becken ist und ob es dadurch wieder zum KS kommen kann. Ich habe noch recht viel Fruchtwasser-könnte dafür verantwortlich sein...Natürlich muss sie nach dem Befund zum Liegentransport raten(noch ein Punkt der mich fertig macht)
      Die Maus ist auch wieder sehr aktiv und ich einfach fertig-ich möchte sie doch endlich kennenlernen.
      Jetzt zu euch—bitte sagt mir, dass ich nicht die einzige bin—jammern auf hohem Niveau 😅
      Kann trotzdem noch die Geburt natürlich beginnen oder nur mit Einleitung?
      Danke schon mal für eure Antworten und Entschuldigung, dass es sooo lang geworden ist:-)

      • Achso-mein ET ist der 24.9.—also in 4 Tagen 😅

        Hallo,
        ich kann dich beruhigen, das muss noch gar nichts heißen. Deinem Text meine ich zu entnehmen, dass die kleine nicht dein erstes Kind ist und bei den zweiten muss der Kopf nicht gleich unten sein, und kann sich auch wieder lösen. Das kann auch ganz schnell mit den Wehen wieder passieren. Natürlich spricht deswegen noch nichts gegen einen normale Geburt.
        Ich drücke dir die Daumen, dass du nicht mehr so lange warten musst. #klee

        • Laut Hebamme von heute-hat sie wieder Kontakt zum Becken aufgenommen 🙏🏼Schon mal beruhigend wegen dem Nabelschnurvorfall.
          Ja,ist mein 2. Kind und sie meinte auch, dass es oft vorkommt, dass sie erst mit den wehen tief rutschen

Top Diskussionen anzeigen