Nehme in der Stillzeit nicht ab.. Habt ihr Tipps?

Guten Morgen

Meine Tochter ist 2 Monate alt und kam per Kaiserschnitt.
Alle haben immer gesagt du nimmst nach der Geburt schnell ab, aber das du pausenlos kohldampf hast und froh bist mal schnell zu was süßes zu greifen hat keiner gesagt 😅
Ja ich hab kein Glück eine Frau zu sein die nach der Geburt wieder so ausschaut als habe sie nie ein Kind bekommen sondern bin frustriert nur Leggins und bequeme sachen zu tragen da meine alten Klamotten nicht mehr passen🙈
Also habt ihr Tipps wie ich in der stillzeit bewusst abnehmen kann?
Ausgangsgewicht 76
Zur Geburt 100
Aktuell 89

Also gibt es auch übergewichtige Leidensgenossinen die auch mühsam gegen die Pfunde kämpfen müssen?

1

Guten Morgen ☺️
ich habe zwar keinen Tipp, aber:
Deine Geburt ist doch erst 2 Monate her und du hast schon 11 Kilo verloren. Das finde ich super 👍
Der Rest kommt bestimmt auch noch. Gib deinem Körper Zeit ☺️

Liebe Grüße

2

Seh ich wie meine Vorschreiberin. In 2 Monaten ist keine bei ihrem Ausgangsgewicht! Ich hab voll gestillt bis zum 6ten Monat und hatte dann auch erst wieder mein Ausgangs Gewicht. 1,63 und 62kg. Jetzt bin ich bei 60kg, da ich immer noch stille. Und essen kann ich viiiel;)

3

Huhu,
Ich kann dir von mir berichten, habe ähnliche ausgangskilos wie du.
Ich bin mit 78kg in die schwangerschaft gestartet und am Ende waren es dann sage und schreibe 104kg 🤯
die Kurze ist mittlerweile 8 Monate alt und mir fehlen nur noch 2kg dann sind es wieder die 78kg von vor der ss. Meine alten Hosen passen auch schon wieder😁 gemacht dafür habe ich nichts, die kleine hält mich auf Trab.... also geb deinem Körper einfach etwas mehr Zeit, auch wenn es schwer ist geduldig zu sein.
Lg

4

Guten Morgen

So einen Beitrag hatte ich hier auch mal weil ich dachte, dass ich auch nicht abnehme 😄

Meine Tochter kam auch via Kaiserschnitt. Als ich vom KH heim bin, war überhaupt nichts weniger..Meine Tochter selbst hat nicht viel gewogen.

Nach Wochen hat sich immer noch nichts getan auf der waage.
Als sie dann 2 Monate alt war, musste ich auch zum stillen aufhören 😔
Aber komischerweise, plötzlich war das ganze Gewicht weg
Die 15 kg die ich bei ihr zugenommen habe.

Ich habe aber immer noch 10 kg aus erstere Schwangerschaft drauf. Und da achte ich nun etwas auf meine Ernährung

Alles Gute. Auch bei dir wird es bestimmt runter gehen

5

Hey
Meine fast 3 monatlige Tochter musste leider auch per Kaiserschnitt kommen
Und ich stille voll
Wurde schwanger mit 57 kg war am Ende 78😭
Und bin dann runter auf 70 weil der Rest eigentlich Wasser war.

Habe auch das Gefühl das ich eher mehr zunehme
Man hat dann manchmal so heiss Hunger atacken

6

Hallo, ein Wundermittel gibt es leider nicht. Einige Frauen nehmen beim stillen ab, andere nehmen nicht ab und einige nehmen sogar zu. Ich habe auch nichts abgenommen. Als meine Tochter ein paar Wochen alt war und meine Narbe gut verheilt ist habe ich angefangen schnell spazieren zu gehen. Mittlerweile ist sie 10 Monate alt und ich habe 7 Kilo weniger als vor der SS. Musste es mir hart erkämpfen mit gesunder Ernährung und Sport.

7

hallo,

den tipp, den ich dir geben kann , tausche dein süßkram gegen studentenfutter, oder andere nussmischungen.. so nimmst du was halbwegs vernünftiges zu dir und die nüsse sollen auch gut für die milchbildung sein

und für deine hauptmahlzeiten viele vollkornprodukte u dabei immer versuchen obst und gemüse zu essen.

ich hab auch noch wasser aber bin auf einen guten weg, bin noch 1 kg von meinem ausgangsgewicht entfernt u die kleine ist jetzt 3 wochen alt..

also vielleicht hilft es dir etwas..🤗

alles gute

8

Hallo, ich hatte auch einen Kaiserschnitt. Zwar hatte ich nicht so viel Kilos drauf nach der Geburt aber auch DIE gingen schleppend zurück. Nun ist mein kleiner 7 Monate alt und ich habe immer noch 2 kg drauf trotz das ich noch immer viel stille.
Ich denke manchmal das ich durch das stillen noch viiiiiiel mehr esse als sogar während der Schwangerschaft. Aber ist mir irgendwie auch egal. Ich merke das ich viel essen kann aber wenigstens nicht zunehme. Ist auch was 😆

Achja ich habe irgendwann sobald es mir möglich war viel spaziert: so 4-7 km am Tag schnelles spazieren war echt gut.

Und die Pfunde purzeln dann irgendwann von alleine denke ich. Bei mir ging es sehr langsam zurück. Weniger essen kannst du sowieso nicht wenn du stillst. Ich wurde teilweise nachts wach weil ich Hunger hatte 😑

9

Es sind erst 2 Monate.. stress dich nicht zu sehr. Trotzdem kann ich nur raten, die Süssigkeiten weg zu lassen. Iss lieber sättigende 3 Mahlzeiten und greif dazwischen zu Nüssen, Früchten und Gemüse. Oder mach dir eine grosse Schüssel Müsli für den Hunger zwischendurch. Weil jeden Tag was süsses gibt ende Woche auch ne ordentliche Menge..

Mein Mann hat ständig paar Schokobons genascht und ich hab ihm dann mal den Zuckergehalt summiert und mit einer Tafel Milch-Schokolade verglichen. Es waren 7 Tafeln ende Woche!!! Pro Tag eine ganze Tafel Schokolade geht nicht spurlos an einem vorbei.. Dann gönn dir lieber mal eine Reihe von der dunklen Schokolade. Davon kann man nicht soo viel essen aber dafür geniessen. Mach auch mal die Rechnung und falls du Süssgetränke konsumierst, summier die auch dazu und vergleich sie mit ner Tafel Schokolade.. schon krass aus der Perspektive..

Mein Startgewicht hatte ich nach 4 Monaten erreicht und jetzt (5,5) arbeite ich wieder an der Muskulatur. Geht alles relativ gut, ausser Bauch nach KS geht leider erst geführt an der Maschine. Sonst spannt die Narbe.. Ansonsten esse ich alles ganz normal.. ausser eben auf offensichtlichen Zucker und versteckten Zucker achte ich.. auch lieber zu Vollkornpasta, braunen Reis etc tendieren.. aber das mochte ich schon immer lieber.. viel Erfolg💪🏽🍀