Der perfekte Still-BH?

    • (1) 06.11.19 - 21:23

      Huhu ihr Lieben!

      Ich bin zwar erst in der 25. SSW, aber ich mach mir so langsam Gedanken zum Thema Still-BH.
      Ich bin in die Schwangerschaft mit einem D-Körbchen gestartet und habe mittlerweile eine F. Also bräuchte ich einen Still-BH der gut stützt und hält. Was könnt ihr da empfehlen?
      Vielen lieben Dank schon im voraus :)

      Marielle mit Prinzessin 💗

      • Hallöchen, genau sagen, welche Still-BH gut sind kann ich nicht, da ich darauf verzichtet habe. Vor der Schwangerschaft hatte ich auch schon ein D Körbchen, während der Schwangerschaft hatte ich dann E, und nach dem Milchenschuss wirds ja meistens nochmal größer. Ich würde vorher keine Still-BH kaufen, da ich schon von vielen mitbekommen habe, dass dann sehr viel Geld kaputt gemacht wurde.

        Ich persönlich hatte nur Stilltops von H&M an. Die sind super bequem und es ist nie aufgefallen, dass ich keinen BH trage weil die Brüste nach dem Milchenschuss wahnsinnig prall sind :)

        (3) 06.11.19 - 21:40

        Hi, ich empfehle dir nicht zu viel zu kaufen, denn bei mir hatten sich meine Brüste ständig verändert. Wenn der Milcheinschuss kommt sind sie (so war es bei mir) RIESIG haha.. Aber das ging natürlich wieder zurück 🙉.
        Außerdem empfehle ich dir die von dm von medela. Die haben keine Bügel. Könnte bei deiner Körbchengröße schwierig sein, evtl. zu wenig halt. ABER, ich hatte vom h&m ein 3er Pack mit Bügel gekauft und fand sie sehr, sehr schlecht für mich. Die sind so komisch geschnitten dass ständig die Brust rausfällt. Dann habe ich von h&m einen ohne Bügel gekauft, der hat oben Spitze, nach 5x wäschen oder so blieb die nicht mehr an ihrem Platz und rutschte immer wieder zur Brust. Dann hab ich noch einen von Müller, ohne Bügel.. Naja, ich meine der ging ein bisschen ein beim waschen und die Brust fällt wieder ständig raus. Und die von dm meleda sind bequem, praktisch und halten die Brust im Bh wenn es sein muss. Es sind nicht die schönsten, nein, aber lieber nicht so stylish als ständig neu Still bhs die nach 5x waschen unbrauchbar sind. Glaub mir wenn du genau wie sehr empfindlich sein wirst wird dir das Aussehen von den Bhs scheissegal sein.

        Ich habe mir jetzt gerade die noppies stillbhs bei zalando gekauft. Und kann sie nur empfehlen. (sofern du einen bh mit bügel suchst und nicht so dünn ist wie manch andere, bei denen man den nippel garantiert sieht) 😅
        Ich finde die eeecht bequem

      • Am Anfang würde ich auf Bügel verzichten, um keinen Milchstau o.ä. zu provozieren. Ich war in der 37. ssw in einem Fachgeschäft für Umstandsmode. Die haben dort sehr gut beraten. Von der Marke Anita gibt es sehr schöne, hochwertige Still Bhs.

        Aber es ist wirklich schwer vorhersehbar. Ich hatte z.b. einen "stillen" Milcheinschuss ohne Schwellungen. Größe der Brüste hat sich in der Schwangerschaft gar nicht und jetzt nach 2 Wochen stillen auch nur minimal geändert.
        Still Bhs, die ich " auf Zuwachs" gekauft hätte, wären jetzt wohl zu groß.

        Hey!
        Also für den Anfang empfehle ich dir Stillbustiers, bis sich die Milch reguliert hat. Da zwickt und zwackt nichts. Gerade wenn die Milch einschießt ist alles unangenehm.
        Ich komme auf Bh‘s ohne Bügel aber auch nicht klar und habe mir dann schnell welche bestellt und ich muss leider sagen, die billigen taugen nichts.
        Ich bin ein absoluter Fan von der Marke Anita. Die haben nicht nur große Größen, sondern auch ansprechende Designs. Die Bh‘s sind nicht die günstigsten, aber wenn man bedenkt, dass man sie unter Umständen ein Jahr trägt, amortisiert sich der Preis.
        Viele Grüße!

      • Also meine Hebamme hat mir dringend davon abgeraten vor dem Milcheinschuss welche zu kaufen bzw. teure zu kaufen!
        Ich habe jetzt zwei geschenkt bekommen und einen von Rossmann hier für den Anfang. Wichtig erstmal OHNE Bügel, denn die können drücken und insbesondere in der ersten Zeit wo sich alles noch regulieren muss zu einem Milchstau oder einer Entzündung führen.

        Zum Thema gefüttert und man sieht die Nippel ... in der Regel benutzt man ja eh Einlagen von daher hat sich das gefüttert dann wohl auch erledigt #rofl

        Also wenn dann erstmal was günstiges für den Übergang und dann einkaufen, wenn der Milcheinschuss vorbei ist. Dann weißt du auch deine Größe.#winke

        • Kommt drauf an, wie lange man stillt. Die Einlagen braucht man nicht lange.

          • Wieso braucht man die Einlagen denn nicht lange?
            Ich habe jedes Kind 1 Jahr gestillt und solange brauchte ich auch Einlagen. Ohne hätte ich ständig meine Kleidung wechseln müssen oder jeder hätte sehen können das ich auslaufe.

            (12) 11.11.19 - 21:50

            Hallo,

            ich bin in den ersten Wochen auch total oft "ausgelaufen"...
            Doch gerade, als ich mich vorausschauend mit mehreren Packungen Stilleinlagen (von lansinoh) eingedeckt hatte, kam zwischen den Stillmahlzeiten kein Tropfen mehr raus.
            Da hatte ich mich echt geärgert, dass ich die Einlagen auf Vorrat gekauft hatte...#rofl

            Ach ja, Milch hatte ich trotzdem auch immer recht viel.
            Meine Hebamme meinte, dass die Mütter meist keine Stilleinlagen mehr benötigen, sobald sich das Stillen "eingependelt" bzw. sich Baby und Mutter aufeinander eingespielt haben.

            Meine Maus ist nun 14 Monate alt und ich stille noch zum Einschlafen und nachts. Einlagen brauche ich aber seit über einem Jahr nicht mehr.

            Aber das scheint wohl nicht immer der Fall zu sein, so wie du schreibst.
            Im Vorratspack würde ich die Einlagen jedenfalls nicht mehr kaufen...;-)

    Für den Anfang Medela-Stilltops. Dann kann ich nur wärmstens Anita empfehlen. Da sind auch die Modelle ohne Bügel so gut geschnitten, dass sie trotzdem eine schöne Brust machen.
    Worauf du unbedingt achten solltest, ist, dass keine Naht quer über den Cup läuft. Das müssen Menschen designt haben, die nie gestillt haben. Das scheuert total und ist bei billigen leider weit verbreitet. Und es sollte beim Öffnen noch eine Art Grundgerüst stehen bleiben. Grad bei großer Brust wichtig.
    LG

    Ich bin mit 75F in die Schwangerschaft 🤰 gegangen und bin im Moment bei 85E.
    Habe 2StillBHs über Bonprix bestellt und ich finde die super bequem.
    Die müssen jetzt herhalten bis zur Entbindung und dann kaufe ich mir nochmal welche.

    (15) 11.11.19 - 22:11

    Huhu,

    in den ersten Wochen, als die Brust durch den Milcheinschuss größer war als sonst, hatte ich nur weiche Still-Tops von H&M.
    Als sich das Stillen nach ein paar Wochen gut eingespielt hatte, wurde meine Brust wieder weich und kleiner, und ich konnte meine normalen BHs wieder anziehen.
    -Deshalb benötigte ich im Grunde gar keinen speziellen Still-BH.

    Zum Stillen ziehe ich dann einfach das Cup unter die Brust (hält dort dann von allein) und nach dem Stillen kann man es einfach wieder hochziehen.

    Da aber jede Frau anders ist, weiß ich nicht, ob das für dich so machbar wäre.#schwitz
    Ich würde dir empfehlen, dir erstmal nur einen Still-BH zu kaufen, und dann zu sehen, wie du damit zurecht kommst. Du kannst dann immer noch nachkaufen (z.B. online).

    Für große Größen kann ich dir die Marke "Anita" empfehlen.

    Alles Gute:-)

Top Diskussionen anzeigen