Wassergeburt

Hallo zusammen, hat jemand von euch Mamis eine Ahnung, wie die Wassergeburt ist & was fĂŒr Vorteile sie hat?

LG😊

1

Hi, bei meiner Tochter vor 9 Jahren hatte ich eine wassergeburt in der Badewanne und es war genau das richtige fĂŒr mich, ich kann mich fĂŒr im Wasser entspannen und fĂŒhle mich sehr wohl im Wasser, das kann nicht jeder.
Ich strebe es jetzt wieder an und wĂŒnsche es mir sehr, bei meinem Sohn vor 12 Jahren hatte ich es nicht auf dem Schirm.
Lg alles Gute, probier es 😉

2

Ich war zur entspannung im wasser. Da ich aber schmerzmittel wollte, musste ich wieder raus. Der vorteil an der wassergeburt ist, dass gewebe wird lockerer und aufgeweicht und die gefahr dass etwas reisst sinkt. Auch fĂŒr das kind ist es der angenehmere empfang da es ins warme wasser gleitet.
Der nachteil, wenn etwas ist muss man schnell aus dem wasser, was unter den wehen nicht so einfach ist ubd auch schmerzmittel werden dir keine gegeben.

3

Ich hatte bereits zwei Wassergeburten und werde es auch diesmal wieder anvisieren.

FĂŒr mich ist das Entspannung pur, ich kann mich darin richtig fallen lassen und auch konzentrierter die Wehen verarbeiten.

4

Ich konnte mich in den Pausen zwischen den Presswehen im Wasser sehr gut entspannen. GeburtVerletzungen hatte ich trotzdem, dafĂŒr gings einfach zu schnell.

5

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort😇
Hast du das vorher mit deiner Hebamme besprochen, dass du eine Wassergeburt möchtest?
Kann man dann trotzdem eine PDA gelegt bekommen? Und wie warm war ca. das Wasser?

LG🧾

6

Ich kam erst im Geburtshaus an als die Presswehen schon begannen. Die Wanne hat die Hebamme vorgeschlagen, um mich n bisschen runter zu bringen. Temperatur keine Ahnung, damit sollten sich aber die Hebammen auskennen.
Vllt kann der Papa falls er dabei ist, sich ja vornehmen dich zu fragen, ob du in die Wanne möchtest. Das muss man dann im Moment spontan entscheiden, finde ich.

weiteren Kommentar laden
7

Ich hatte im Mai eine Wassergeburt im Geburtshaus. Die Wanne war 37 Grad warm. Es war wunderschön, ich konnte zwischen den Wehen optimal entspannen, habe die Schwerelosigkeit genutzt. FĂŒr mich ein ganz tolles Erlebnis! :-)

9

Ich hatte beim zweiten Kind eine Wassergeburt. Trotz nur zwei Presswehen und Hand am Ohr hatte ich lediglich eine kleine AbschĂŒrfung, nix was versorgt werden musste. Im Gegensatz zur ersten Geburt an Land... Eine PDA kannst du nicht bekommen, entweder die oder Wasser. Schmerzmittel ( venös) habe ich aber trotzdem bekommen.
LG