Kaiserschnitt an Weihnachten?

Ihr Lieben, kurze Info: Es wird ein Kaiserschnitt (2. Kaiserschnitt nach 1,5 Jahren). Ich möchte nur hier bitte nicht diskutieren wieso. Bitte habt Verständnis. Der ET ist zwar der 2.01, wobei die kleine in den letzten 4 Terminen doch etwas weiter war. Normalerweise wird ein KS ja relativ kurz vor ET gemacht aber wie sieht es aus an diesen Feiertagen? Denn ich bin ehrlich (an die Zukunft des Geburtstags gedacht) möchte ich nicht, dass mein Kind an Weihnachten Direkt oder unmittelbar (zb.22.12) Geburtstag hat. Hat jemand Erfahrungen gemacht? Meine Hebamme meinte in unserem Krankenhaus wäre es dann sogar vielleicht der 18.2 damit ich auch vor den Feiertagen zuhause bin, weil die auch darauf achten, weil es ja die halbe Belegschaft ist, eher für Notfälle ausgestattet zu sein. Vom Datum fände ich den 18.12 perfekt! Aber ist das nicht echt ein bisschen zu früh? Wäre dann bei 37+6....
Termin für die Geburtsplanung Ist erst in einer Woche 🙄

1

Ich würd nen Kaiserschnitt an 37+6 selbst viel zu früh finden, egal was das Krankenhaus sagt. Weihnachten hin oder her. Ich glaube nicht, dass es gut ist, das Baby so früh zu holen, wenns noch gar nicht "raus soll".
Wenn medizinische Gründe dafür sprechen wäre das selbstverständlich was anderes. Aber nicht nur wegen eines Wunschgeburtstagstermins.

Beim ET am 02.01. ist nach Weihnachten doch auch noch einiges an Zeit.

32

Mein erstes Kind kam spontan bei 37+6 nach einem Blasensprung. Da hat keiner gesagt "das soll jetzt noch nicht raus", ganz im Gegenteil, es sollte sogar eingeleitet werden nach dem Blasensprung.

33

Offensichtlich sollte es dann raus, wenns spontan auf natürlichem Wege kam. ;-) Da hat die Natur sich vermutlich was bei gedacht.

Im Gegensatz zum geplanten Kaiserschnitt, weil einem das Datum nicht passt.

weiteren Kommentar laden
2

Guten Morgen,

Also ich fände den Termin auch etwas zu früh, kann dich natürlich verstehen das Weihnachten für dich/euch auch nicht so prickelnd als ET wäre. Ich würde einfach nochmal mit dem KH sprechen und eventuell einen anderen Termin ausmachen, notfalls wenn es absolut nicht anders geht, du aber nicht an Weihnachten deinen ET haben möchtest, müsstest du mal in einem anderen Kh nachfragen.

Wünsche dir alles gute für die restliche SS und auch für euren Kaiserschnitt

3

Wieso wartest du nicht, bis die Kleine sich von allein auf den Weg macht? Das geht auch bei Wunschkaiserschnitt. Du wartest bis die Wehen einsetzen, dein Kind also zeigt, dass es bereit ist und dann per Kaiserschnitt geholt wird. Es kann natürlich passieren, dass du dann ein wenig in den Wehen liegst, aber in den meisten Krankenhäusern ist das so möglich und ist ja auch wahrscheinlich das beste für das Kind (sollte nichts medizinisches dagegen sprechen). Ich verstehe, dass für später ein Geburtstag um Weihnachten herum viel Stress bedeutet, aber du sagst ja selbst, dass die angehende Alternative ziemlich früh ist.
Ich wünsche dir alles Gute und dass ihr eine gute Lösung für euch alle findet. :)

4

Ich kenne viele Kids die um Weihnachten rum Geburtstag haben, das ist halt so. Ich fahre nicht von Weihnachtsfeier zu Weihnachtsfeier, sondern bringe meinen Sohn von einer Party zur nächsten.
Er selbst hat am 29.12. Geburtstag ( ET war der 23.12. )
Du musst dich nur drauf einstellen, die Einladungen etwas zeitiger raus zu schicken und ggf. nachladen, wenn welche nicht da sind.

Klar, gibt schönere Zeiten im Jahr um Geburtstag zu haben, aber es ist wie es ist.
Ich würde den Start ins Leben für mein Kind nicht so viel früher planen.
Einen Kaiserschnitt erst nach einsetzen der Wehen durchführen zu lassen, wenn es medizinisch möglich ist, finde ich auch am allerbesten

Viel Glück 🍀

5

Huhu
in vielen Kliniken wird der Termin auch 3 bis 4 Tage vor dem ET gemacht (oder sogar erst mit Einsetzen der Wehen). Das wäre dann bei dir vllt der 29.12. rum. Das wäre doch gar nicht so nah am 24.12.

Das sind so viele Tage mehr im Bauch als der 18.12. Habe persönlich echt nichts gegen Kaiserschnitt. Und wenn sich das Kind selbst entscheidet früher zu kommen oder ein wichtiger Grund vorliegt, es so viel früher zu holen, ok. Aber nur aus so Gründen wie "Das ist das schönste Datum"- ich weiß ja nicht. Vllt denkst du selbst nochmal drüber nach dass Baby sicher froh wäre etwas länger im Bauch zu sein. Alles Liebe

6

Hi du
uch wuerd Weihnachten und die Zeit davor. Zu frueh finden. Ich selbst hab et am 23
12
Und bin froh um jeden tag... Andrea

7

Am besten fände ich wenn der KS dann gemacht wird wenn die Wehen einsetzen. Das würde ich im kh ansprechen.

8

Ich finde es nicht zufrüh, wenn dein Zwerg sowieso immer weiter Voraus ist und du dich damit wohlfühlst wieso nicht? Ich selbst hatte einen Kaiserschnitt bei 37+3 weil sie angeblich ein riesen Baby gewesen wäre und ich auf grund einer Herzkrankheit keine normale geburt haben durfte. Meine Kleine hatte weder Anpassungsstörungen noch sonst was und ist mit 48cm und 3380g auf die Welt gekommen.

Also ich würde sagen hör auf dein Bauchgefühl!
Mfg Tiff+ Mädchen auf dem Arm ❤️

9

Bei meinem großen musste es auch einKS sein und wir wollten uns seinen Geburtstag nicht aussuchen. Haben auch besprochen, dass wir kommen wenn ich wegen bekomme.
Am ET wäre noch mal kontrolliert worden.
Ich bin 10 Tage vor ET mit wegen und kh und würde aufgenommen. Am nächsten Tag morgens platzte die fruchtblase und erst dann haben sie den KS gemacht. So war es für uns perfekt.