Gebärmutterriss und weitere Schwangerschaft(en)

Hallo ihr Lieben,

vor drei Monaten durften wir nach langer Kiwu Zeit endlich unser Wunder im Arm halten.

Leider kam es nach fünftägiger Einleitung zum Gebärmutterriss. Bis auf das ich Bluttransfusionen gebraucht habe, geht es uns aber gut.

Nun zur Frage: hatte jemand von euch auch einen Gebärmutterriss und Kaiserschnitt mit T-Schnitt und hat danach nochmals ein Kind bekommen?

Uns wurde gesagt, wir sollen mind. zwei Jahre warten, aber prinzipiell ist es möglich.

Muss oft daran denken und hab wahnsinnig Angst, dass wieder was passiert und es dann eben nicht glimpflich endet. Andererseits wollten wir eigentlich immer drei Kinder haben...

Danke für eure Erfahrungen :-)

1

Hey, ich hatte am 25.06.20 meinen 3. KS und während der OP riss meine Gebärmutter, da es zu Komplikationen kam und sie den kleinen nicht rausbekamen. Er musste mit der Saugglocke geholt werden und das hielt meine Gebärmutter nicht stand 🤷🏻‍♀️ Es wäre sowieso meine letzte geplante SS gewesen, aber mir wurde dennoch geraten nicht nochmal schwanger zu werden. Kann aber auch damit zusammenhängen das es bei mir schon der 3. KS war und der 4. sich dann noch schwieriger gestalten würde zwecks Verwachsungen.

Kann dir leider nur das sagen 😕
LG 😊

2

Danke für deine Rückmeldung. Hoffe, euch geht’s gut 😊