Erfahrungen gesucht: plazenta Marginalis

Huhu ihr lieben.
Ich befinde mich aktuell in der 31 ssw und liege zum 2. Mal stationär wegen Blutungen. Im mom ist auch alles ruhig und kann die Tage nach Hause. Ich frage mich allerdings, wie das mit der Geburt so ausschaut. Ich hätte gerne eine Wassergeburt gehabt. Meine Plazenta liegt 2-2,5 cm vom MM weg. Trotzdem hatte ich ja schon Blutungen.
Hattet ihr spontangeburten mit so einer Diagnose und vorgeschichte und hat alles gut geklappt? Hab die Sorge, dass es unter der Geburt erneut zu Blutungen kommt und es in einem Notkaiserschnitt endet. Und möchte meine Maus natürlich auch nicht gefährden.

Freue mich über Erfahrungswerte!
Liebe Grüße

Jenn mit Anhang in 30+2 :)