Hat jemand in München im Klinikum rechts der Isar entbunden vor kurzem ?

Hallo,
Frage steht ja oben. Mich würde einfach interessieren wie die Stationschwestern usw war.
Aufgrund von corona konnte ich leider gar nichts ansehen (bei der ersten SS in einem anderen KH konnte man sich alles ansehen) und bin nun etwas nervös. Habe beim ersten Kind leider keine guten Stationsschwestern gehabt und habe nun Angst das einem nicht geholfen wird wenn etwas ist. Da Besuch ja nur 1 Stunde kommen darf ist man ja sonst die meiste Zeit alleine.
Oder wir waren die Zimmer?
Hattet ihr gute oder schlechte Erfahrungen ?

1

Hi du :-)
Ich habe letztes Jahr im Rechts der Isar entbunden und war restlos begeistert - von den Hebammen über die Ärztinnen und die Wochenbettstation. Habe mich rundum sehr wohl gefühlt.
Man muss nur wissen, dass nicht auf jedem Zimmer ein Bad ist. Das hat aber auch Vorteile.
Wenn du noch genauere Fragen hast melde dich gern.
Liebe Grüße und dir alles Gute.