Unangenehmer Wochenfluss

Ich habe vor 3 Wochen entbunden. Mein Wochenfluss hat schon nachgelassen aber meine Schamlippen bis zum Po fühlen sich gereizt/ wund an und ich empfinde den Geruch vom Wochenfluss relativ unangenehm. Zudem habe ich jetzt auch um den Po herum bis auf die Hinterseiten von den Oberschenkeln eine total empfindliche/ schmerzende Haut, wie man sie von einer Erkältung kennt. Ich war auch schon beim Frauenarzt aber die meinte ich hätte keine Infektion. Hat aber weder meinen Urin untersucht oder n Abstrich gemacht !? Ist das normal ?

1

Hi, ich hab vor 6 Wochen entbunden und hatte anfangs auch sehr starken WochenflusS. Gerochen hat er schon etwas, allerdings würde ich es als leicht süßlich beschreiben, aber nicht unangenehm oder störend.
Was die gereizte Haut angeht: das war bei mir nicht so, aber meine Hebamme hat mir zur Unterstützung der Heilung Weleda Calendula Essenz als Spülung empfohlen. Das hat sehr gut getan und kann nicht schaden.

Hast du eine Hebamme für die Nachsorge? Meine hat auch meine Geburtsverletzungen kontrolliert und erkundigt sich regelmäßig auxh nach dem Wochenfluss. Sie kann sicher mal einen Blick drauf werfen.

Und: ich hatte während des Wochenbetts eine Pilzinfektion. Die Hebamme sagte das sei sehr selten und die Beschwerden kämen sicher von den Nähten, die Frauenärztin sagte nach der Untersuchung noch dass sie nicht von einem Pilz ausgehe da die Schleimhäute unauffällig seien. Trotzdem legte sie sicherheitshalber eine Kultur an und siehe da, es war dann doch ein Pilz. Also: vielleicht solltest du deinen Arzt auch nochmal direkt darum bitten einen Abstrich zu nehmen und zu untersuchen um sicherzugehen dass es nicht doch eine Infektion ist

Gute Besserung und noch Glückwunsch zur Geburt :-)