Blasenentzündung

Hallo:) ich schon geschrieben habe ich eine blasenentzündung😫

Und habe am Donnerstag Pulver bekommen Antibiotika zum einnehmen.

Leider hat es wohl nicht geholfen:(

Ich habe heute mir bei der Apotheke Test Streifen zum selber gucken gekauft und die Frau meinte wenn die beschweren morgen nicht weg sind soll ich zum Arzt.

Also habe ich bei meiner FA angerufen und die Helferin meinte ich soll es mit was pflanzliches probieren was sie mir noch aufgeschrieben hat.

Da sie mir kein Antibiotikum geben möchte weil ich ja erst eins bekommen habe

Sollte es aber nicht besser sein soll ich mich nochmal melden.

Aber die Frage ist jetzt ich habe eine dammnaht und soll die immer föhnen nach denn abspülen.

Ich habe es immer mit lauwarm Föhn gemacht.

Die Frau in der Apotheke meinte keine Wärmflasche drauf legen da sich die Bakterien sonst vermehren

Kann jetzt dadurch sein das die blasenentzündung nicht weg gegangen ist?

1

Das glaube ich nicht, du föhnst ja die Dammnaht nicht mal 3 min oder ? Also so ein bisschen Haut ist ja in 1min unter dem Föhn trocken.

2

Ich habe schon sooft HWI gehabt, die könnt ich nicht zählen. Dass sich die Bakterien durch die Wärme vom Föhn oder Wärmflasche vermehren ist kompletter Blödsinn. Wärme tut gut! Probiers mit Blasentee und nimm vor dem Schlafen gehen D-Mannose ein. Die Wirksamkeit ist nicht bewiesen, es gibt aber mehr Hinweise dass es was bringt als bei Cranberry-Produkten.
Du solltest wissen, dass eine BE/HWI noch länger weh tun kann, weil die Schleimhäute von der Infektion noch gereizt sind.
Idealerweise wird eine Harnkultur angelegt, die Bakterien bestimmt und die Anzahl überprüft.

Alles Gute

3

Hallo:) stimmt habe garnicht an Blasen Tee gedacht werde ich mir morgen gleich mal holen:)

4

Falls du stillst, solltest du den nicht trinken.

weiteren Kommentar laden