Periode knapp 6 Wochen nach Geburt - Tampons ok?

Hallo zusammen,

die Geburt meines Sohnes ist ĂŒbermorgen erst sechs Wochen her und wie es aussieht, habe ich nun schon wieder meine Tage bekommen, obwohl der Wochenfluss noch nicht mal vorbei war 🙄

Meint ihr, ich kann nun wieder Tampons benutzen? Ich habe Angst, dass es dafĂŒr noch zu frĂŒh ist oder es doch noch gar nicht die Periode ist. Allerdings meinte meine FA letzte Woche beim Ultraschall ĂŒber den Bauch, es wĂ€re alles wieder sehr gut zurĂŒckgebildet und da die Blutung jetzt wieder so viel stĂ€rker ist, mĂŒsste es ja eigentlich die Periode sein?! 😅

Was meint ihr?

Liebe GrĂŒĂŸe 💕

1

Ich wĂŒrde noch keine Tampons benutzen und erstmal abwarten, ob es wirklich die Periode ist, es könnte auch noch Wochenfluss sein, auch wenn alles gut zurĂŒck gebildet ist.
Wochenfluss kann fast aufhören und dann nochmal mit frischen Blut beginnen.

2

Danke fĂŒr deine Antwort. Mich irritiert halt seit heute Morgen die StĂ€rke der Blutung sehr. Das kann eigentlich fĂŒr mein Empfinden gar kein Wochenfluss mehr sein 😳😅

3

Ok, du kannst das besser einschÀtzen. Bei meiner ersten Periode kam noch viel Gewebe mit raus, ich hatte erstmal keine Tampons verwendet, weil die Geburt bei mir 7 Wochen her war. Ich wollte einfach, dass alles nochmal rauslÀuft und sich keine Bakterien bilden.

weitere Kommentare laden
6

Ich wĂŒrde davon ausgehen, dass eher der Wochenfluss nochmal Vollgas gibt.
Das ist durchaus ĂŒblich, dass da nochmal frisches rotes Blut kommt.

Meiner ging mit Unterbrechungen auch echt lang. 7 Wochen ca.

7

Hi,
da es durchaus noch der Wochenfluss sein könnte, wĂŒrde ich eher das nĂ€chste mal abwarten. Ich kann zwar sehr gut verstehen, wenn du keine Lust mehr auf binden hast (ich hasse die 🙈), aber sicher ist sicher