Schmerzen beim Sex 10 Wochen nach der Geburt

Hallöchen 😊, ich habe vor 10 Wochen wegen fehlgeschlagener Einleitung per Kaiserschnitt entbunden. Leider habe ich bereits seit dem 6.ten SS Monat Schmerzen (brennen) beim Sex. Nun 10 Wochen nach der Geburt haben wir es erneut versucht und es ist nur schlimmer geworden. Meine Gyn meinte es liegt an den Hormonen. Hat jemand evtl einen Tip fĂŒr mich oder Ähnliches erlebt?

1

Hallo.

Passiert das auch, wenn du was anderes nutzt (falls ihr sowas Zuhause habt natĂŒrlich)?

Es kann von den Hormonen kommen, oder aber auch eine Kopfsache sein.

Lg

2

Leider brennt es immer, sogar das Wasser bei einem Vollbad :(

3

Dann mĂŒssten da ja Wunden zu sehen sein đŸ€” MerkwĂŒrdig, dass dein FA sagt dass alles in Ordnung wĂ€re.

weitere Kommentare laden
5

Hallo. Ich habe auf natĂŒrlichem Weg entbunden ohne Geburtsverletzung und hatte das auch. Hat lange gedauert bis es besser war. Liegt an den Hormonen. Man wird nicht richtig,, feucht " quasi. Mit auf Wasserbasis- Gleitgel versuchen. Hat bei uns zu ÜberbrĂŒckung gut geholfen. Jetzt, 5 Monate spĂ€ter, ist alles Normal.

6

Vielen Dank, das macht mir Mut. Dann werde ich nochmal ein anderes Gel versuchen.

8

Probiere gel auf Wasserbasis

Wenn es aber auch bei Wasser brennt, wĂŒrde ich auch was pflegendes probieren. Lass dich in der Apotheke beraten, da gibt es auch Pflegecremes

9

also erstmal - wenn es weh tut sofort aufhören und etwas warten. setz dich nicht unter druck, dass es gleich wieder alles klappen muss. aber wenn es selbst normal beim baden brennt, dann hast du sicherlich risse und verletzungen, das wĂŒrde ich nochmal von einer anderen FÄ abklĂ€ren lassen. nach 10 wochen sollte das zumindest oberflĂ€chlich so verheilt sein, dass du normal baden kannst. hattest du sehr lange wochenfluss?

10

Hast du schon mal ĂŒberprĂŒfen lassen ob vllt ein Pilz Schuld sein könnte? Oder eine MilchsĂ€urekur fĂŒr untenrum versuchen?