Kaiserschnitt

So, mein Termin für meinen KS steht. Nächste Woche ist es soweit. Und dann fiel mir heute nichts Besseres ein, als mir bei Youtube Videos zu KS-Geburten anzusehen 🤦🏼‍♀️

Dabei fiel mir auf: Die Babys wurden in allen Videos erstmal sehr lange gewaschen etc, bis die Mütter die Kleinen sehen - nur sehen! - durften!? Werden KS-Babys nicht sofort der Mama auf/an die Brust gelegt? Geht das wegen der "Trennwand" für die OP nicht?

Das sah insgesamt erschreckend brutal aus in den Videos. Die Mäuse wurden ziemlich unsanft herausgerupft 🥺

Ich würde gerne eure Erfahrungen dazu - ganz speziell und gern darüberhinaus auch allgemein zum KS - lesen. Wer sogar in Köln (Uniklinik) entbunden hat - noch besser!

Liebe Grüße
Miezii (37.Ssw mit Zwillingen 💗💙)

1

Naja, es ist eine Operation am offenen Bauch einer (meistens) wachen Mutter. Da kann man das Baby nicht sanft rausheben, da muss es eben schnell gehen.

2

Doch, das geht auch anders. Manche KH machen die sogenannte kaiserliche Geburt. Da wird sich Zeit gelassen beim Rausholen. Musst du einfach mal googeln.

Dass der normale KS davon so stark abweicht, war mir nicht klar 🤷🏼‍♀️

9

Ach ok davon hab ich noch nicht gehört. Ich hab mir das nur logisch erklärt.

3

Lustig- war letztes Jahr auch in der uniklinik köln und kann nur sagen: der KS an sich war super.
War leider insgesamt ne doofe geburt für mich weil ich dort 6 tage (!!) Eingeleitet wurde , bis ich nicht mehr konnte....

Habe unsere Maus direkt auf die brust bekommen, mein Mann saß hinter mir und hat sie auch bisschen mitgehalten :)

Das sie so rausgerupft werden soll wohl normal sein. Gibt natürlich schönere Wege😂 aber ich habe versucht nicht lange darüber nachzudenken, da mejne maus ja auch schon fest im Geburtskanal war...



Wenn du weiter fragen hast, gerne her damit :)

Wie handhaben die das momentan mit Corona? Bin in der 32.ssw:)

4

Oh toll!! Das klingt ja super 👍😊 Wie schön, dass du Erfahrungen aus erster Hand hast. Also doch direkt zur Mama. Das erleichtert mich 💕

Also vor ein paar Wochen hieß es noch, Mann darf zur Geburt mit rein, sobald es richtig losgeht und muss gehen, wenn man auf die Station im Anschluss an die Geburt verlegt wird. Kein Besuch erlaubt.

Letzte Woche hieß es dann, bzgl Geburt das Gleiche, ab da 1 Stunde täglich Besuch erlaubt.

Familienzimmer gibt es nicht. Mamas mit Corona liegen auf der gleichen Station.

Ich drücke dir die Daumen, dass bis zur Geburt keine Verschärfungen kommen 🍀🍀🍀

5

Wünsche dir alles, alles gute!!!

Wenn du fragen hast, auch zur Wöchnerinnenstation etc. Gerne PN

weiteren Kommentar laden
7

google mal nach "kaisergeburt". viele kliniken bieten das an, wenn man danach fragt, erst recht die großen uni-kliniken. das ist toll & die babys komme sofort zur mama. das sollte mittlerweile aber standart sein, wenn es keine medizinischen probleme gibt. auf jeden fall solltest du das vorher ansprechen, damit sie bescheid wissen und darauf eingehen können :-)

8

Ich habe in meinem Planungsgespräch blöderweise vergessen, danach zu fragen. Ich war angespannt. Aber ich habe am Tag vor dem KS noch ein Aufklärungsgespräch, da werde ich beides ansprechen, dh Kaisergeburt und wann zur Mama 😊

Hast du denn eine solche Kaisergeburt erlebt? 😊

10

Ich würde das nicht erst einen Tag davor machen. Die Kliniken müssen ihre Operationen planen und zeitlich takten. Einen Tag vorher wird es vllt schwer sein, Änderungen im Ablauf vorzunehmen. Also das ist meine persönliche Einschätzung, kann natürlich au problemlos funktionieren. Ich würde es nur nicht drauf ankommen lassen, nachher stehst du da und sie sagen „hätten Sie das mal früher gesagt“. Nur als Tipp

weitere Kommentare laden
11

Guten Morgen ☺
Also mein Mann durfte den kleinen sofort sehen und über das Tuch gucken als auch noch die Nabelschnur dran war.. dann wird er kurz angeguckt und eingewickelt, keine 2 minuten später lag er auf mir bis ich zu genäht war.. Alles Liebe dir 🍀

17

Ok, ein so kurzes Zeitfenster finde ich voll ok. Wenn man nicht 10 Minuten warten muss, geht das ja noch 😊

12

Hallo,

Ich habe Mittwoch per Kaiserschnitt entbunden.
Hab nur Geruckel gemerkt, der kleine Mann wurde mir kurz gezeigt, und ist dann mit Hebamme und KiA kurz angeschaut worden. Dann kam er sofort zu mir auf die Brust, blieb da ca 10 Minuten und ist dann mit meinem Mann in den Kreißsaal gekommen.

Da wurde er dann meinem Mann auf die nackte Brust gelegt und blieben dann da so lange bis ich fertig war. Wurde dann dazu gefahren und dann wurde auch erst die U gemacht.

War alles sehr gut.

Viele Grüße

18

Also kann man die Mäuse nicht auf sich liegen lassen, während man genäht wird etc? Das wäre ja meine Wunschvorstellung 🥰🥰

20

doch, war bei mir so!

weiteren Kommentar laden
14

Frag das im Zweifel nochmal nach. Also im Weyertal in Köln legen die sehr großen Wert auf Bonding beim KS. Ich habe ein Bondingtop anbekommen, eine Art Bandeautop. Mein Kind wurde nicht gewaschen, sondern ziemlich schnell die Nabelschnur gekappt und dann habe ich es in das Bandeautop gelegt bekommen. Es war dann auf meiner Brust die ganz Zeit während ich genäht wurde. War toll!

Ja, das rausholen sieht mich sanft aus, aber es ist eben eine OP.

19

Oh, das klingt ja schon mal gut! Werde das am Tag vor dem KS nochmal erfragen.

Wann konntest du wieder aufstehen und herumlaufen nach dem KS?

21

Hatte den KS morgens um 8:00. Am
späten Nachmittag musst ich das erste Mal aufstehen und zur Toilette laufen. War hart. Am
nächsten Tag hab ich dann langsam angefangen aufzustehen und über die Flure zu laufen mit dem Kinderbett als Rollator ;-). Gut und aufrecht kaufen ohne Schmerzen konnte ich ca. 3-4 Tage später.