Kennt sich jemand mit Hämorrhoiden aus??? Achtung Bild !!!

Thumbnail Zoom

Huhu ihr Lieben

Vor 9 Tagen hab ich einen gesunden kleinen Jungen geboren ..
Genau 3 Tage später hab ich Hämorrhoiden bekommen und seit gestern sind sie soooo schmerzhaft geworden... es juckt nicht aber es tut weh und es fängt leicht an zu bluten... was meint ihr soll ich ins Krankenhaus fahren ???

Achso ich benutze die Salbe posterisan akut und hab ein Sitz Kissen und kühlpats drauf ... kann kaum noch laufen und erst recht nicht mehr pupsen oder Stuhlgang... aber bei der Größe irgendwie klar :( ...

Bin über Tipps und Hilfe dankbar

1

Das schaut eher nach einer Analvenenthrombose aus.

Hast du eine Hebamme die mal nachschauen könnte? Sitzbad mit Kamille, kühlende läppchen mit Kamille, ein Kondom mit Wasser füllen und gefrieren lassen (das lindert ungemein). Du könntest auch ins Krankenhaus. Auf jedenfall vorher anrufen.

Gute Besserung!!! 💐

4

Danke für die Antwort war gerade im Krankenhaus werde Montag operiert und solange hab ich Medikamente bekommen

2

Das ist mit ziemlicher Sicherheit eine Analvenenthrombose! Tut höllisch weh und tritt relativ plötzlich auf. Mach dir einen Termin bei einem Proktologen oder fahre ins Krankenhaus. Man kann das operativ entfernen. Meistens heilt es nach ein paar Wochen ab. Die gute Nachricht ist: sie sind ungefährlich.

5

Danke für die Antwort komme gerade aus dem Krankenhaus am Montag werde ich operiert es sind Thrombosierte Hämorrhoiden

8

Oh je, das ist ja doppelter Mist! Dann halte noch gut durch bis Montag! Nach der OP wird es schnell besser sein! Alles Gute!

3

Lass das mal ärztlich abklären. Falls es eine Analvenenthrombose ist kommt es nicht von innen wie eine Hämmorride sondern ist ein Riesen Knubbel am Anus. Mein Mann hatte das leider schon einige Male. Wir haben es sowohl operieren lassen als auch konventionell therapiert.
Ich kann dir sagen die OP war der letzte Mist und mittlerweile macht man das auch eher nicht mehr. Hat Sau wehgetan und ewig gebraucht zum heilen.
Wir bekommen das wie folgt immer gut in den Griff. Nimm deine Prosterisansalbe und massiere den Knubbel damit mehrmals am Tag. Lass ordentlich Salbe drauf. Lass es deinen Mann machen wenn du nicht gut rankommst. Dann wird der Knubbel schnell kleiner. Kann ein paar Wochen dauern bis der ganz weg ist aber in ein zwei Tagen sind die Schmerzen schon weg!

6

Ohje tut mir sehr leid für deinen Mann das er so große Probleme hat damit ... ich werde am Montag operiert es sind Thrombosierte Hämorrhoiden

7

Herzlichen Glückwunsch erstmal!
Wenn ich das sehe, kommen alten Erinnerungen zurück🙈 ich kann dir nachempfinden, wie weh das tut. Es wird wohl noch eine Weile dauern, aber es wird besser.
Sieht nach ner Perianalthrombose aus. Hämorrhoiden spielen da aber auch rein.
Ich hab damals nur Salbe geschmiert und Ibuprofen genommen - kalt unter der Dusche abbrausen war auch super. Außerdem einen Hocker fürs Klo besorgt, ist einfach besser.

PS: mir wurde damals abgeraten einen Sitzring zu nutzen, schlecht für den Beckenboden und die Bänder. Konnte fast 2 Monate nicht sitzen, aber ich hab’s geschafft😅

Alles Gute meine Liebe 🍀