Verstopfung, hÀngt was ausm Po - 12 Wochen PostPartum

Leute brauche dringend Hilfe vorab hab heute einen Termin bei einem Proktologen! 😄

Nachdem ich 12 Wochen nach Geburt meiner Tochter immernoch kaum Stuhlgang habe und es riiichtig schwer ist den minimalen alle 3-4 Tage rauszupressen ist mir auch noch vor paar Tagen aufgefallen dass mir beim Sitzen/DrĂŒcken (lediglich dabei) was ausm Hintern hĂ€ngt/guckt! 😅 Ich Versuch es ins lustige zu ziehen tut auch nicht weh aber ich vermisse es mal richtig đŸ’© zu gehen.. Nicht mal 3-GlĂ€ser Pflaumensaft bringen was, außer rumrödeln und Geblubber im Darm (gefĂŒhlt liegt der im Unterleib đŸ„Č). Hab dann mal das Gewurschtel da in meinem Po fotografiert weil man es anders in der Position leider nicht sehen kann und dachte mir fĂ€llt alles aus dem Gesicht. Rundherum aus meinen A kommt eine blau/schwarze Vene oder sowas. Richtig hĂ€sslich, und hab bisher nur Komplimente ĂŒber mein Po-Loch bekommen.. Also WAS bitte ist da passiert & wie kann ich trotz 2h spazieren & 2-3L Wasser noch tun ? Esse so gut wie nur Obst und GemĂŒse mit vielen Ballaststoffen... ich mag doch einfach nur aufs Klo.. đŸ„Č

1

Oh je,

Ich kenne das aus meinem letzten Wochenbett. Ich hatte zwar "nur" blutige Venen durch die krasse Verstopfung, aber auch das war unangenehm.
Meine Rettung war Flohsamenschale.
In Wasser aufgelöst - 2 GlÀser pro Tag.
Viel Bewegung, weiche Kost und Zeit.

Ich denke du könntest das auch deiner Hebamme oder deinem Arzt zeigen, HĂ€morrhoiden sind nichts Ungewöhnliches nach einer Geburt. Aber natĂŒrlich ist dein Stadium krass.


Alles Gute fĂŒr dich.
â€ïžđŸ€

2

Naja könnte tatsĂ€chlich das gleiche sein wie bei dir, sieht aus wie verstopfte Venen/BlutgefĂ€ĂŸe die einfach nur mal geöffnet und geleert werden mĂŒssten! đŸ„Č Ist das bei dir weggegangen? Bin gespannt was der Proktologe sagt, vor allem frag ich mich wie er das sehen will denn die kommen nur raus wenn ich auf dem Klo drĂŒcke oder so gehockt sitze..

3

Ja das kann natĂŒrlich auch sein, dass er sie entfernt oder öffnet.
Bei mir ging das alles von alleine weg. Dank der Mittelchen meiner Hebamme.
Ich wĂŒnsche dir alles Gute fĂŒr den Termin, und keine Sorge, das sind Spezialisten, der weiß schon was zu tun ist.

weitere Kommentare laden