Knapp 4 Wochen alter KS hat Loch

Thumbnail Zoom

Hallo!

Ich hatte am 19.4. Meinen 2. Kaiserschnitt, nun habe ich an dieser Stelle ein kleines Loch.
Aus welchem auch Blut fließt aufgrund eines großen Hämatoms unterhalb der Narbe. Bin deshalb auch schon in ärztlicher Behandlung.
Das Loch tut bei Bewegung auch nach einer Weile echt weh.
Bei genauerer Betrachtung sah das jetzt so aus und beunruhigt mich doch etwas.
Meint ihr dass da schon eine Entzündung drin steckt oder ist die Haut dort einfach nur extrem gereizt?😪

1

Hallihallo 👋
Wie geht es dir denn heute?
Ich selber kenne mich damit nicht aus, aber eine Freundin hat es mir ähnlich beschrieben bevor dich ihre KS-Narbe schwer entzündet hat. Ich würde damit an deiner Stelle in den ärztlichen Bereitschaftsdienst und wenn es morgen immer noch ist, ggf sogar ins KH. Damit ist unter Umständen nicht zu spaßen.
Alles Gute 🍀

2

Guten Abend :)

Ich hab heute morgen festgestellt das sich das ganze schon irgendwie verschlimmert hatte.
Ich hab dann im Kreißsaal in dem ich entbunden habe angerufen, wo dann auch nochmal drauf geschaut wurde :)
Die Wunde wurde heute dann gespült und soll morgen auch nochmal gespült werden, und dann im 2 Tage Abstand, in der Hoffnung das es besser wird🙏
Aber ich hab das Gefühl das dieses Spülen heute schon eine Wohltat war, da ich das Gefühl habe da hat jemand so richtig Druck abgelassen🙏🥰

Leider konnte mir die Ärztin nicht sagen ob das gegebenenfalls doch nochmal operiert werden muss🥲
Wie war das denn bei deiner Freundin?
Also wurde da denn auch nur gespült und das hat gereicht oder musste das operiert werden🤔

LG

3

Das hört sich doch schon mal super an! 😊
Meine Freundin hat es leider nicht rechtzeitig gemerkt, sie hat eine Sepsis bekommen und musste dann operiert und die Wunde von innen gereinigt werden. Rückblickend hatte sie erst erkannt, dass das ein Vorzeichen gewesen sein muss.
Sie hat sich aber gut davon erholt und die Narbe wurde wider Erwarten dann auch richtig schön 😊

weiteren Kommentar laden
4

Ich hatte bereits 2 Kaiserschnitte und bei mir war an solchen Löchern immer der „selbstauflösende“ Faden schuld, der sich eben doch nicht so einfach von selbst auflöste 😏
Meistens eiterte es an diesem „Loch“ dann ein wenig (wie bei einem Pickel) und wenn ich ein wenig drückte, kam ein winziges Stück vom Faden mit raus.
Kann natürlich auch was anderes sein, aber bei mir war das die Ursache.

5

Ich finde nicht, dass die Narbe schlecht aussieht für den 11.5., sondern recht normal, auch mit den „Löchern“,aber natürlich sollst du einen Arzt drüber schauen lassen, wenn du beunruhigt bist.

7

Ja dass das eventuell von den selbstauflösenden Fäden kommt hat meine Hausärztin auch schon angedeutet gehabt, da ich beim 1. Kaiserschnitt leider auch schon arge Probleme hatte nur war die Entzündung dort schon wesentlich weiter voran geschritten und sah auch deutlich anders aus. Sie hat vermutet dass das eventuell davon kommt das ich die nicht vertrage.


Also bis auf die Löcher sieht die Narbe auch echt gut aus, tatsächlich auch besser als der zuvor verheilte🤔
Nur das halt eben das eine Loch so weh tut hat mich sehr beunruhigt, aber jetzt wird das doch noch gespült und ich merke wie das gut tut, ich hoffe nur die Löcher gehen dann bald zu und dass das kein Blut mehr rausläuft🤔🙈

Wie lange haben bei dir denn die Löcher gebraucht bis die wieder zu waren?

weiteren Kommentar laden