Vorbereitung Hausgeburt

Wir planen für Oktober unsere dritte Hausgeburt.

Inzwischen sitzen die Handgriffe gut, der Geburtspool wird wieder rausgeholt und wir freuen uns schon sehr.

Da wir ja nun schon zwei Kinder haben, war meine Überlegung bei Wehenbeginn eine Torte aus dem Gefrierschrank zu holen, um nach der Geburt mit unseren Kindern und ggf. auch später mit den Großeltern Geburtstag zu feiern.

Ich überlege, was ich zusätzlich denn so vorbereiten könnte, um das neue Baby zu begrüßen/ zu locken/ zu feiern.

Entdeckt habe ich ein Lebenslicht, das man ggf. bis zur 1 abbrennen kann, wenn das Baby da ist.
An sich fände ich es aber schöner eine Kerze schon zu Wehenbeginn anzuzünden und dann evtl. den ersten Lebenstag über brennen zu lassen.

Schöne Blumen habe ich eh gern auf dem Tisch stehen.

Habt ihr noch speziell etwas vorbereitet?
Also abgesehen von den Dingen, die notwendig sind für die Geburt? Habt ihr noch Ideen?

1

Wir hatten eine Fahne vorbereitet und diese dann nach der Geburt gehisst. Dort drauf stand der Name .

Ansonsten hatte ich Kerzen mit Duft bereit gestellt aber dann doch vergessen.

2

Vielen Dank für die Anregung.

Etwas um die Ankunft des Babys sichtbar zu machen ist eine prima Idee.