Wir kurzfristig eine Einleitung geplant?

Hallo zusammen,

2016 bekam ich meinen letzten Sohn. Da er zu schwer war (ohne Schwangerschaftsdiabetes) wurde die Geburt 2 Wochen vor ET eingeleitet.

Aktuell bin ich wieder schwanger und das Baby wurde in der 32. Woche wieder zu schwer geschätzt. Jetzt bin ich in der 34. Woche.

Termin zum Vorstellen in der Klinik hab ich allerdings erst am 14. Dezember. Dann bin ich in der 37. Woche.

Kann es passieren, dass je nach Gewicht, die Geburt noch vor Weihnachten eingeleitet wird? ET wäre der 8. Januar 🙈

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung wie spontan das Ganze ablaufen kann bezüglich Einleitung 😊

Danke schon mal für eure Antworten

1

Ich habe Mittwochs die Überweisung fürs KH bekommen, am Fr die Untersuchung und ab dann nur auf ein freies Bett gewartet. Mit der Einleitung wurde Sonntags begonnen. Ausschlaggebend war das freie Bett. A Freitag und Samstag gab es schlichtweg dringendere Geburten. :-D

2

Danke für deine Erfahrung 😊

Das heißt, ich habe doch noch gute Chancen, dass der kleine Mann vor Weihnachten auf die Welt kommt 🙏🏻😅

3

Ich denke aber nicht, dass du morgen schon einen Termin bekommst, sondern, dass sie dich erst wieder zur Kontrolle einfordern oder dich an den normalen Gyn zurücküberweisen.
Wie groß/schwer ist es denn aktuell?

weiteren Kommentar laden