An alle ĂŒber ET was passiert wenn das baby bis et nicht da ist?

Mein FA hat nur gesagt das ich am ET kommen soll und er dann ein kontroll ctg macht, aber mehr noch nichtđŸ€·đŸ»â€â™€ïž Und ich hĂ€tte gerne noch Ultraschall wie es dem baby geht eigentlich
 !

1

Ich hab an ET+4, ET+10 und ET+3 geboren. War einfach nur noch zur ctg Kontrolle, ansonsten wurde kein US mehr gemacht. Wurde auch nicht eingeleitet, da es dem Baby gut ging.

2

Ich 2 Tage vor ET das letzte mal bei meiner Ärztin. Ab ET sollte ich ins KH.

Da wurde ein Ultraschall gemacht mit GrĂ¶ĂŸe, Plazenta und fruchtwasser sowie ein CTG.
Danach musste ich nach 3 Tagen wieder kommen, wieder CTG, US nur mit fruchtwasser und Plazenta.
Wieder nach 3 Tagen wieder kommen, wieder CTG,US nur mit Fruchtwasser und Plazenta.
Nach 2 Tagen wieder kommen also an ET+8, wieder CTG, US mit fruchtwasser und Plazenta. AufklÀrungsgesprÀch zur Einleitung.
Nach 1 Tag wieder kommen - diesmal am Abend - CTG, US mit Fruchtwasser und Plazenta, legen eines Ballonkatheters - wieder CTG. Nach Hause gefahren.
Am nÀchsten Morgen an ET+10 morgens CTG, plus US und dann erste Tablette Angusta.. Dann alle 2 Stunden eine Tablette plus ctg.

Also keine Angst - man wird engmaschig kontrolliert..

3

Danke schön😊

4

Ich sollte am ET kommen und anschließend alle 2 Tage. Am ET wurde der Mumu untersucht und ein US gemacht. Der Arzt riet mir noch zu einer Eipolllösung, das haben wir auch direkt gemacht. Mumu war noch verschlossen. 2 Tage spĂ€ter wieder zur Konntolle .. als ich aufgerufen wurde lief plötzlich Fruchtwasser und Munu war 4 cm geöffnet, wir sind dann direkt in KH gefahren. US wurde wegen der Eile dann nicht mehr gemacht.

Alles Gute fĂŒr dich 🍀

5

Huhu,

Ich war am Freitag (1 Tag vor ET) beim Gyn, sie haben CTG gemacht, die normale Vorsorge (Urin, Blutdruck, Eisenwert) und auch einen Ultraschall. Mein kleiner wurde nochmal gemessen, hat geschaut wie er genau liegt, sie hat die Fruchtwasser Menge kontrolliert und natĂŒrlich den Muttermund.

NĂ€chste Woche soll ich am Montag, Mittwoch und Freitag zur Kontrolle kommen, was da alles gemacht wird weiß ich noch nicht, ich sehe aber meine Ärztin auf jeden Fall.
Am Montag die Woche drauf will sie dann einleiten.
Bisher tut sich hier aber noch gar nichts.

6

Ich denke das hÀngt immer ein bisschen vom FA und dem KH. Ich sollte ab ET jede zwei Tage zum FA und es wurde CTG geschrieben und dann per Ultraschall der Zustand der Plazenta (Verkalkung) und die Fruchtwassermenge kontrolliert. Ab ET+6 will das KH, wo ich entbunden habe, dass man jede 3 Tage dort zur Kontrolle geht. Ab ET+10 empfehlen die dann eine Einleitung

7

Hi,

Bin nun das dritte mal ĂŒber ET und bei mir ist und war's immer so:
Am ET wĂŒrde CTG, US, Muttermund, Urin, mein Gewicht und Blutdruck gecheckt.
Und das dann im Abstand von 2-3 Tagen bei der FÄ. Am Wochenende jeweils im KH. Hier wĂŒrde zusĂ€tzlich EIN Doppler Ultraschall und ein ewiglsnges CTG gemacht ... 1 - 1,5 Stunden.


Kind 1 kam dann an ET+6,
Kind 2 wurde an ET+10 eingeleitet
und auf Kind 3 warten wir gerade noch. Nach der Eipollösung hab ich nun leichte aber regelmĂ€ĂŸige Wehen, bin bei ET+6.

8

Hallöchen erstmal,
also bei meinem Sohn war das so dass ich eine verkalkung bekam was dazu fĂŒhrte, dass ich eingeleitet werden musste war bei ET+2

9

Hallo 👋
mein Sohn wurde ET+10 geboren.
Musste nach dem errechneten ET alle 2 Tage zum CTG kommen. Ein Termin fiel auf einen Samstag, da sollte ich schonmal in den Kreissaal zum CTG und US.
Am ET+10 wurde dann eingeleitet da die Plazenta Verkalkung aufwies.

Alles Gute fĂŒr dich 🍀