Pille wieder nehmen währenddessen Blutung ?!?

Guten Morgen ūüėÉ bekloppte frage aber ich werd nicht so ganz schlau aus Google.
Ich hab vor 7 Wochen meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden und der Wochenfluss was nach 3 Wochen weg. Zwischendurch war ich beim Frauenarzt und sprach das Thema Verh√ľtung an und wie es mit der Pillen einnahme aussehen w√ľrde. Laut meiner √Ąrztin w√§re das alles kein Problem und ich k√∂nnte sofort anfangen die Pille zu nehmen. Da ich es als etwas fr√ľh empfang wollte ich bis zu meiner ersten Periode warten und dann beginnen mit der Einnahme, das habe ich auch getan und nehme nun seid 2 Wochen die Pille.
Nun zu meiner Frage.
Ist es normal das ich während der Pillen Einnahme Blutungen bekomme, keine starken aber teilweise reicht eine Slipeinlage nicht mehr und nehme ich die Pille dann ganz normal weiter bis 21 Tage einnehme rum sind ?

Ist zwar nicht das erste mal das ich die Pille nehmen aber sowas hatte ich noch nie. Im Beipackzettel steht auch nichts gescheites ūüėÖ
W√§re lieb um eure Erfahrung zu wissen ūüėä

1

Genau die gleiche Frage habe ich heute meiner Frauen√§rztin gestellt ūüėÉ
Sie sagt, es kann vorkommen und solange es nicht √ľberm√§√üig lange dauert, soll ich die Pille weiter nehmen. Aber ruf doch einfach bei deiner fa am, vielleicht gibt es zu deiner Pille/gesundheitsgeschichte was spezifisches

2

Hast du keine stillpille bekommen? Die nimmt man ja durchgehend und da sind Blutungen eine sehr häufige "Nebenwirkung"

3

Ne ich hab die normale mini Pille bekommen da ich nicht stille :)