Vor geburt noch darm entleeren?

Hall√∂cheen ūüĎčūü§ď
Hattet ihr das gemacht?

1

Normalerweise macht der Körper das automoatisch bevor die Geburt losgeht :-)

2

Bei mir hat mein K√∂rper das von selbst gemacht, bei einer Freundin nicht, die dann w√§hrend der Geburt beim Pressen sich entleert hat. Ist Mal so Mal so, aber ich w√ľrde (wenn's nicht von alleine passiert) etwas nehmen, damit der Darm sich entleert. Dann ist auch etwas mehr Platz drin;-)

3

Als bei mir die Wehen regelmäßig etwa alle 4-5 Minuten kamen, habe ich auch Durchfall bekommen, der Körper hat es von alleine geregelt.

4

Ja..und war nicht schlimm. W√ľrde ich immer wieder so machen.

5

Mein K√∂rper hat da vorher nix entleert.. Bei mir wurde bei beiden Geburten ein Einlauf gemacht - und ich war dankbar daf√ľr, weil mich das im Kopf irgendwie entspannt hat zu wissen, dass da erstmal nix mehr kommt. Ich hoffe beim dritten Kind machen wir es wieder so. ^^

6

Mein K√∂rper war so √ľberrascht von der Einleitung dass er nix entleert hat.
Ich glaube, dass dann während der Geburt mal was mitkam - glaube: weil es echt egal war, die Hebamme entfernt das sowieso diskret ;) kann also nicht mal sicher sagen ob ja oder nein..

7

Hey,
Ich hatte einen Einlauf zuhause, jedoch nicht benutzt. Sobald die Wehen anfingen, war ich damit so beschäftigt, dass ich mir nicht mehr vorstellen konnte, einen Einlauf zu machen .
Ich hatte keinen Durchfall, bin aber normal zur Toilette gegangen. Da meine Geburt 3 Tage ging und ich nicht wirklich essen konnte vor schmerzen, war auch nicht so vielnin mir drin. Beim pressen kam , glaube ich, ein bisschen was raus. War mir aber total egal bzw. dachte ich mir eher bewusst, dass ich jetzt genau da hinschiebe. Mir hat es also eher geholfen , ich hatte aber auch eine PDA und wenig Gef√ľhl f√ľrs Pressen‚Ķ

Ich dachte vorher, ich möchte unbedingt einen Einlauf. Aber als die Wehen losgingen, war mir das absolut egal