2 Monate nach Geburt…

Halle meine Lieben,
die Geburt meines Kindes ist 2 Monate her und ich habe noch nicht meine Periode geklommen. 7 Schwangerschaftstest habe ich gemacht alle negativ und richtig verwendet und das von mehreren Herstellern. Ist das normal? Ich gebe die Flache also Pr Nahrung. Nehme keine anderen Verhütungsmittel.
Brauche dringend Rat.

Mit freundlichen Grüßen
Kleine Biene

4

Das ist doch alles noch im normales Rahmen ,ich glaube manchmal das die Frauen gar nicht wissen was es bedeutet ein Kind zu bekommen ,was das mit dem Körper und den Hormone macht.Gib deinem Körper Zeit , wieder in seinen Rhythmus zu kommen....

1

Ich hab nicht gestillt und hatte meine Periode erst nach 4 Monaten wieder.

8

Oh okey ich habe mir da selber Druck gemacht . Ich habe meine Periode gestern Abend bekommen 🙈🙈

2

Ich bin bei woche 6 und mein wochenfluss ist noch nicht einmal vorbei 😅😂 im gegenteil wird aktuell wieder stärker und wieder richtig frisches blut 😂

Lass deinen körper zeit zum erholen die wird schon noch kommen. Auser du legst es drauf an dann könnte natürlich eine ss zuvor kommen 🤭

9

Okey danke für die Information 👍🏼🙂 ich finde es immer gut wenn Mütter selber verrichten wie ihr Wochenbett/Ausfluss war.

Ich möchte nicht groß reden aber denke erst wieder in 5-6 Jahren 😊

3

Hallo,


Ich zum Beispiel hatte meine Periode 8 Wochen nach Geburt trotz Vollstillen. Ob man stillt oder Flasche gibt macht also manchmal nicht so viel aus 🤷‍♀️

Nach der Geburt muss sich der Körper erstmal wieder umstellen, es kann vollkommen normal sein das die Periode auf sich warten lässt. Aber wenn kein Kind geplant ist würde ich dennoch dringend raten anderweitig zu verhüten in dieser Zeit, nur weil noch keine Periode kommt heißt es nicht das man nicht schwanger werden kann.

Liebe Grüße und alles Gute 🍀

10

Hallo 🙋🏻‍♀️,
Ich habe an die Spirale gedacht morgen früh gehe ich zum Frauenarzt ich habe mit ihr schon vor 2-3 Wochen gesprochen das ich anderweitig verhüten möchte sie weis also auch Bescheid. Die kann man einsetzten wenn man die Periode hat. Meine Erfahrung geil ich auch hier mit wenn alles klappt und wie ich mich fühle.

Liebe Grüße zurück und danke dir🌸

18

Kann man auch ohne Regel einsetzen , wurde bei mir bereits 7 Wochen nach der Geburt gemacht 😉

5

2 Monate ist doch einfach mal fast nichts...ich hatte bei beiden Kindern allein 7-8 Wochen Wochenfluss.
Lass deinem Körper mal Zeit :-)
Verhüten solltest du allerdings, wenn aktuell kein Kind geplant ist.

11

Oh okey bei jeder Frau sehr individuell 😊 ja habe mir da tatsächlich selber Druck gemachthabe aber geraten meine Tage bekommen 🙈🙈👍🏼🙋🏻‍♀️

6

Hey, ich verstehe den Zusammenhang mit den Schwangerschaftstests nicht so ganz. Möchtet ihr direkt ein weiteres Kind oder warum testest du?

Du bist doch quasi noch im Wochenbett bzw. ist dieses gerade erst vorbei. Das ist völlig normal, dass dein Zyklus noch nicht wieder begonnen hat.

Warst du überhaupt schon bei der Nachuntersuchung bei deinem Frauenarzt?

12

Hey, nein ich möchte erst noch warten mit der nächsten Schwangerschaft . Wollte schauen ob ich durch eine erneute Schwangerschaft meine Periode nicht bekomme . 6-7 ss tests waren zu viel denke ich mal hatte mir aber Sorgen gemacht.
Bei der Nachuntersuchung beim Frauenarzt war ich auch schon alles in Ordnung.👍🏼👍🏼

Danke für deine Antwort

14

Gerne, aber irgendwie verstehe ich dich immer noch nicht.

Was meinst du mit

"Wollte schauen ob ich durch eine erneute Schwangerschaft meine Periode nicht bekomme."?

Du bekommst natürlich keine Periode, wenn du schwanger bist. Das weißt du doch, du hast ein Kind ausgetragen. Und schwanger kannst du erst werden, wenn du wieder einen Zyklus hast.

Ich verstehe wirklich nicht, was du damit ausdrücken möchtest. 🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
7

Ich hatte ohne Stillen nach 9 Wochen die erste Periode.

Es kann auch noch etwas länger brauchen, es muss sich erst wieder alles einpendeln.

Hab Geduld mit dir und deinem Körper.

13

Ja du hattest recht wie die meisten Frauen und Mütter . Ich habe Gersten Abend meine Periode bekommen 👍🏼🙈 danke für die Antwort