40 SSW und langsam ungeduldig…. Wie ging es bei euch los?

Ich bin aktuell 39+3 das heisst Mittwoch wäre der ET. Ich habe jedoch nicht das Gefühl, dass es bald losgeht. Hatte nie Senk oder Übungswehen bemerkt. Das einzige was ich immerwieder mal habe ist ein stechender Schmerz vaginal. Da zuck ich im Stehen dann ziemlich zusammen.
Wie ging die Geburt bei euch los? Hattet ihr auch kaum Anzeichen davor?

1

Mein kleiner kam bei 39+5, vorher hatte ich eigentlich gar keine Anzeichen bis auf leichte Senkwehen (keine Blutung, kein Schleimpfropf etc.). Ich hatte für den Tag eigentlich auch noch andere Dinge geplant 😅
Morgens bin ich dann aber mit einem Blasensprung/-riss aufgewacht und dann ging es auf einmal ganz schnell 😊
Viel Glück/Erfolg falls du immer noch kugelst!

2

Mein Kind kam 39+4 auf die Welt.
Senkwehen habe ich vorher keine bemerkt.
Die Geburt ging bei mir mit leichten Wehen los, die dann im Verlauf des Tages immer stärker wurden.
Fruchblase ist bei mir überhaupt nicht von alleine geplatzt (wurde dann erst kurz vor der austrittsphase geöffnet und schleimpropf ging auch erst mitten in der Eröffnungsphase ab.
Also mein Sohn kam am Do zur Welt, wenn man mich am Di gefragt hätte, hätte ich das noch nicht für möglich gehalten ^^

3

Ich kann dich sehr gut verstehen. Bin heute bei 40+0 und warte sehnsüchtig darauf dass es losgeht. Hab heute auch eine Eipollösung durch meine Hebamme bekommen und bin ganz gespannt, ob sich in den kommenden Stunden ggf. was tut. Bislang nur Druck nach unten beim Laufen.

4

Ojeeee und hatte sich bei dir der Schleimpfropf schon gelöst?
Und ist es deine erste Geburt?

5

Ist meine erste Geburt und ich bin mir tatsächlich nicht sicher, ob er sich gelöst hat. Einige Zeit nach der Eipollösung ging was ab, aber keine Ahnung ob das damit zusammen hängt, oder der Schleimpfropf war 🤔

weitere Kommentare laden
8

Ich hatte auch nie Anzeichen.

Es ging einfach los. :-) grad Beim 1. Bin ich nachts mit wehen wach geworden.