Purzelnde Kilos nach Geburt - UMFRAGE

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht, ob ich in diesem Forum richtig bin..

Wieviel Kilos habt Ihr die ersten Wochen nach der Geburt verloren?

Ich startete mit 63 und 81 kg erreichte ich am Ende der SS. Bis jetzt - 4 Wochen später - habe ich nur 8 kg abgenommen. Ist das normal?

Würde mich über Eure Antworten freuen.

LG Nadine

Hallo,
Ich habe während der SS 7 Kilo zugenommen und hatte so ca. 6 Wochen nach der Entbindung 4 Kilo weniger als beim Ausgangsgewicht.
Muss aber dazu sagen, Lilly ist im Horror heissen Juli 2006 geboren, ich hab kaum was gegessen und alle 2 Stunden gestillt, von daher war es keine Kunst.

LG
Anja

HI,

ich habe während der SS 9 Kilo zugenommen und jetzt, 10 Tage nach der Geburt, schon 8 Kilo wieder runter#hicks.

Damals, nach der Geburt von meinem ersten Sohn, war es genauso. Ich habe keine Diät gemacht oder so. Die Kilos waren wohl das Kind, das Fruchtwasser ect.

LG
punktolino mit Leon Alexander (21 Mon) und Finn Luca (10 Tage)

Ich habe in der SS 21 kg (jaja) zugenommen.

Direkt nach der Geburt wurde ich andauernd gefragt, wann ich denn meinen Entbindungstermin hätte. Sah aus wie fünfter Monat.

Aber durch das Stillen ist es dann eigentlich sehr schnell gegangen, glaube ich hatte nach drei Wochen die 21 kg, und damals sogar mehr runter. Bin ziemlich dünn geworden nach der Schwangerschaft. Zu dünn. gibts auch.

Mittlerweile wieg ich aber wieder ganz normal. Ich glaub, das ist bei jedem anders. Beim einen gehts leicht, der andere muss nachhelfen, ist halt so.

Hallo Nadine,

also ich hab während der Schwangerschaft nur knapp 6 kg zugenommen (von 60 kg auf 65,8 kg). Mein Kleiner wog bei der Geburt 2960g, und dann noch das Fruchtwasser und die Plazenta weggerechnet.......
Als ich nach 5 Tagen aus dem Kh entlassen wurde, sah ich eigentlich aus wie vor der Schwangerschaft, bloß halt ein bißchen Schwabbel am Bauch. Kein Mensch hätte mir geglaubt, dass ich vor wenigen Tagen ein Baby gekriegt hab. Und jetzt, 9 Wochen später, hab ich durchs Stillen nochmal ca. 6 kg weniger als vor der Schwangerschaft.

Das klingt zwar alles ganz toll, aber mir wärs lieber wenn ich ein paar Reserven hätte, weil das Stillen echt ganz schön zehrt. Ich esse eigentlich ständig, aber fühl mich trotzdem total ausgepowert.

Liebe Grüße,

Kathrin und Vincent, der mich leertrinkt ;-)

Hallo Nadine,

ich bin mit 54kg in die SS und hatte am Ende 74kg #hicks! Als ich aus dem KH entlassen wurde hatte ich 10kg weniger! Aber irgendwie habe ich jetzt schon wieder 5kg mehr drauf! Bin also im Moment mit 69kg unterwegs, obwohl ich voll stille #heul!

Aber keine Panik, das kommt schon mit der Zeit :-)!

LG,
Mareike mit Tim (02.09.02) und Lena (30.11.06)

Hab in der ss 10kg zugenommen.Und am schluss waren die 10kg wieder weg gleich nach der Geburt.Schluss gewicht 53kg.Jetzt wieg ich 45kg.
lG germany

1. Schwangerschaft:
Startgewicht 45kg (Größe 1.70m) -Gewicht bei der letzten Vorsorgeuntersuchung vor er Geburt 51,6kg.
Gewicht zwei Tage nach der Geburt 46kg, Gewicht nach einem Jahr Stillen 42kg.

2. Schwangerschaft:
Startgewicht 46kg - Gewicht jetzt (33. SSW) 53,2kg, laut FA ist zu erwarten, dass ich noch maximal 2kg zunehme (hatte bisher alle 4 Wochen ca. ein halbes Kilo mehr) und ich muss fettreiche Trinknahrung zu mir nehmen, weil ich Stillen will und sonst zu starkes Untergewicht bekomme.

Ich hab 22 kg in der SS zugenommen. Startgewicht 50 kg bei einer Grösse von 1,60#schein.
Schon kurz nach der Geburt waren 13 kg weg. Nach ca 4 Mon hatte ich mein Ausgangsgewicht wieder:-D! Hab aber auch gestillt in der Zeit...

LG Dani mit Talida 12.02.06#klee

Ich habe 19 kg zugenommen, davon waren 2 Wochen nach der Geburt 10 kg weg (Kind etc, Wassereinlagerungen). Dann blieb das Gewicht erst mal konstant, bis mich meine Ernährung von hochsommerlichem "Eiscreme und Malzbier" auf "Vollkornbrot und Obst" umgestellt habe. Seitdem habe ich Pfündchen für Pfündchen abgenommen, jetzt (6 Monate nach der Geburt) bin ich nur noch 1 kg überm Ausgangsgewicht.

Hallo Nadine,

also ich bin in die SSW gestartet mit 67 kg und am Ende der SS wog ich sage und schreibe 86 kg #schwitz#schwitz#schwitz.
Ich habe nur 4 Wochen gestillt, da ich nach dem Mutterschutz wieder in Vollzeit arbeiten gegangen bin.

Jetzt (7 Monate später) liege ich bei ca. 65 kg. Ich habe durch den Stress an der Arbeit und Bewegung (ständig mit dem Kleinen spazieren gehen) abgenommen.

Ich hatte auch Panik, dass ich die Kilos nicht los werden.
Aber der Körper braucht auch seine Zeit. Also "Don't Panik" deine Kilos werden mit der Zeit schon verschwinden.

Gruss Angelika + Louis

Ich hoffe, daß das normal ist...

Hatte ein Ausgangsgewicht von etwa 68kg bei 176cm, als ich schwanger wurde, also eh schon mehr, als mir lieb ist...

Habe in der Schwangerschaft dann bestimmt 22kg zugenommen (habe am Ende nicht mehr hingeschaut, wenn ich auf die Waage gezwungen wurde).

Mittlerweile (4 1/2 Wochen nach der Geburt) wiege ich noch 78kg, also immerhin 12 weniger, als am Ende der SS, aber noch immer 10 mehr als ursprünglich... :-(

Naja, ich stille voll, bemühe mich jetzt auch (naja, heute bei dem Sturm nicht), möglichst viel mit dem Kleinen spazieren zu gehen, damit wenigstens der Kreislauf in Schwung kommt.

Kürzlich war ich der Apotheke, da wurde ich gefragt, wann der ET ist. #schock

Dann traf ich einen Bekannten, der ganz charmant bemerkte, daß das Kind ja jetzt da sein, aber der Bauch ja wohl geblieben wäre. #heul

Und nachdem mein Freund dann noch bei einer Frau auf der Straße meinte, die habe eindeutig keine Kinder, weil sie zu dünn sein, denke ich mir jetzt, daß ich da wirklich dran arbeiten muß...

LG
Nadja

mein gott bin ich froh dass es noch jemanden gibt dem es genauso geht. hatte gleiches gewicht und größe am anfang und habe mich bis zur entbindung auf 87 hochgebaut. habe kaiserschnitt bekommen, der kleine wog 3.200g. habe mich am tag nach geburt gewogen und dachte es müssten etwa 5-6 kg weniger sein. vergiss es, waren genau 3,5 kg. jetzt fast 7 monate später und immernoch stillend bin ich gerade mal bei 73,5 kg. von wegen stillen lässt ein rassand abnehmen. muss bis zum sommer mind. auf 68 kg kommen. am besten wären 65 kg #freu. habe aber keine ahnung wie. gehe jeden tag spazieren, mache babyschwimmen und essen mehr als nur gesund, aber von wegen.
naja ich hoffe wunder gibt es immer wieder.
liebe grüße anne

Ja, die 65kg-Marke würde ich auch gerne wieder erreichen... Ich hatte vor der (ungeplanten) SS eh gerade ein paar Pfund zuviel drauf.

Bei der Geburt war ich bestimmt schon so um die 90kg schwer, Collin wog fast 4kg davon, daher finde ich es schon hart, daß ich jetzt bei dieser blöden 78 festhänge.

Naja, habe heute beim Einkaufen mal gar nix süßes mitgenommen. Zum Glück war mein Schatz auch schwanger, aber bei dem sieht man das irgendwie gar nicht so, daß er zugenommen hat. :-(

Hab vor Jahren mal 'ne ziemlich miese Zeit durchgemacht und mich aus Frust auf 86kg hochgefuttert (ohne SS), aber habe dann auch in 1 Jahr über 15kg abgenommen. Was einmal klappt, muß ja eigentlich nochmal gehen...

Also - wir schaffen das! Der Glaube versetzt doch (angeblich) Berge! ;-)

LG
Nadja

weitere 3 Kommentare laden

hallo!

ich hab in der ss 14 kilo zugenommen und nach acht monaten hatt ich grad mal 11 kilo davon wieder runter. die letzten drei wollen einfach bleiben... #schmoll#schmoll denn jetzt nach 16 monaten sind die immer noch nicht weg...

lg
#coolmum

ich toppe hier das jetzt glaube ich.

ich habe 30!!! kg in meiner ersten ss zugenommen, sah aus wie eine tonne.
nach einer woche kh waren 26 !!! kg wieder weg, wog nur 4 kg mehr als vor der ss.

ich denke es hängt viel damit zusammen, ob es viel wasser ist oder "angefressen"

leider hatte ich durch die sehr stressigen ersten monaten trotz vollstillens wieder etwas zugelegt.

hoffe das diesmal mir das wasser erspart bleibt

lg cona 19.SSW

hallo nadine,

ich ahbe 25 kilo zugenommen (54-79), hatte anfangs auch eeewig lang trotz vollstillen und normalen essverhalten ncihts weiter abgenommen als die ersten 8-9 kilo (wovon die hälfte allein meine tochter wog und die plazenta knapp 1 kilo!!!!)
nun, fast 2 jahre später wieg ich immer noch 10 kilo mehr als vor der ss. aber macht nicht so viel seh halt nicht mehr aus wie ein hungerhaken bei 175cm grösse ;-)
LG tonni mit ida 22 monate

Hallo Nadine!

Ja, ich schätze das ist normal.

Ich bin mit fast Untergewicht in die SSW gestartet und habe 16 kg zugenommen #schock. Der Schock kam zu Hause auf der Waage: Nur 5,5 kg runter #heul.

Scheinbar purzeln die Kilos aber weiter, wenn auch sehr langsam, denn mein KS ist nun 7 Wochen her und es sind "nur" noch 5 kg drauf #schwitz. Ich schätze aber den Rest muss ich mir aber hart erkämpfen.

Heute hat mir das erste mal meine alte Jeans gepaßt #huepf, naja wenn auch ein bißchen eng #hicks.

Ich habe nie gestillt.


LG, Caro & Lene

hi!!

Also ich bin auch mit 63kg in die #schwanger -schaft gestartet und hatte zum Schluss 83kg #schock

ca. 10 kg hab ich in den ersten Wochen einfach so verloren, aber dann ging gar nichts mehr (trotz Stillen #schmoll)

hab dann mit den Weight Watchern angefagen und in 3 Monaten die restlichen 10kg abgespeckt!!! #schwitz
Jetzt habe ich "nur" 61,5kg #freu

Alles Liebe,
Sabine & Sarah *9.12.2005

Hi!

Völlig normal!
9 Monate kommt der Bauch - 9 Monate geht er!
Gib dir Zeit, iss normal, stille dein Kind und dann wird das wieder!
Nach frühstens 8 Wochen(Wochenbett) kann man mal schauen, was übrig ist(und da wird noch was sein*gg*)!

Beim ersten Kind bin ich mit 62 kilo gestartet, am Ende 83kg*kugel*...als max 6 Monate alt war, wurde ich wieder ss...mit 66kg gestartet und am Ende 84kg...meine 62 nkg hatte ich nach 4 Monaten wieder....nach 11 Monaten hatte ich noch 57kg....und war dabei fit wie nie!

lg

melanie

Hallo...

Ich habe insgesamt 11 kg zugenommen (64 kg vor der SS) und hatte am Dienstag bereits wieder 63 kg... Ich denke, viel liegt am Stress der ersten Wochen bei mir, kam kaum dazu, was zu essen und auch jetzt will sich das noch nicht so ganz einpendeln... Deswegen hatte ich auch keine Milch mehr, als ich zu Hause war. Teilweise leider auch heftige Kreislaufprobs, weil mein Blutzuckerspiegel in den Keller ging.
Das bessert sich jetzt langsam, aber durch die viele Bewegung purzeln die Kilos irgendwie immer noch, obwohl ich zwischendurch auch mal sündige.
Ich denke, bei dir wird das auch kommen!

LG Sarah mit Luca (Sonntag 4 Wochen)

hey

ich hab ca 20 kilo mehr gehabt..
gleich nach der geburt waren 10 weg und drei wochen später nochmal 10 kg...
ca.6-8 wochen später dann nochmal 5 kg.

habe wirklich nicht auf meine ernährung geachtet..trotzdem purzelten die kilos wie nix gutes


lg jenny

zugenommen hab ich stolze 25 kilo... hat halt geschmeckt *gg*

mein kleiner ist vor 14 tagen auf die welt gekommen, und 16 kilo hab ich schon wieder runter. hatte auch viel wasser #augen

lg tina

hallo nadine

hab in der ss nur 4,5 kilo zugenommen!#freu

1 woche nach der geburt waren 10 kilo weg!#schock

d.h. ich war nach der geburt leichter als zu beginn der ss!#schein

lg sylvia + tim 4 1/2 wochen jung#huepf

Normal sind etwa 6 kg weg direkt nach der Geburt und weitere 3-4 kg etwa 5 Tage post partum.

Der Rest verfliegt langsam während der Stillzeit, idealerweise 6 Monate.
Bei nicht stillenden Müttern dauerts länger.

hi

toll #huepf
alsoo ich hab gut 12 kilo zugenommen
nach dem Kh waren 5 weg
und jetzt 7 Wochen dannach fehlen noch 2kg
bis zum Ausgangsgewicht
ich hoffe ich nehme noch fleißig weiter ab #schwitz

lg kati+daniel

Hallo Nadine,
ich habe wie Du mit 63kg angefangen und bin bis auf 80kg gekommen.
Als ich aus dem KKH kam, hatte ich 71kg. Die waren auch sehr lange hartnäckig.
Nach 3 Monaten war ich dann bei 64 ,65 kg. Jetzt nach 6 Monaten bin ich bei 61 kg.
Wobei ich bis jetzt gestillt habe (voll) und seit 2 Wochen zufütere und jetzt anfange abzustillen.
Liebe Grüße, Wiebke