Vincentius Krankenhaus in Landau

Liebe frisch gebackenen Mütter!

Hat zufällig eine von euch im Vincentius Krankenhaus in Landau ihr Baby zur Welt gebracht? Könnt ihr das Krankenhaus empfehlen? In einem Forum habe ich gelesen, dass die dort anscheinend nicht gerade freundlich seien und nur 3 Hebammen hätten. Auch der Kreissaal sei nicht so schön und sehe aus wie ein OP-Saal ohne Fenster.....

Ich weiß auch gar nicht, wann man anfängt, sich nach dem passenden Krankenhaus umzuschauen und eine Hebamme zu suchen....bin jetzt in der 12. SSW!

Liebe Grüße, Maria.....und Glückwunsch zum Baby!!!!! #fest

1

Liebe magicjeanny12!

Eine Hebamme kannst Du Dir ab Beginn der Schwangerschaft suchen, also schon ab der 6. Woche!
Sie kann auch alle Vorsorgeuntersuchungen machen (ausser der 3 Ultraschall- Untersuchungen).

Am besten ist es die Vorsorgen im Wechsel mit Hebi und Frauenazt zu machen.

Kenne das Krhs nicht, da ich aus dem hohen Norden komme!

Gibt es bei Dir kein Krhs, das mit Beleghebammen arbeitet?

Beleghebammen sind freiberufliche Hebammen, die mit einer Klinik einen Vertrag geschlossen haben, um dort tätig werden zu können.

Eine Beleghebamme macht individuelle Geburtsbegleitung. Hierbei melden sich die schwangeren Frauen frühzeitig bei ihrer Hebamme an und lernen sie schon während der Schwangerschaft gut kennen. Diese Beleghebammen begleitet die Frau in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett.

Beleghebammen können in manchen Fällen auch mit mehreren Kliniken Verträge abgeschlossen haben und gehen mit "ihren Frauen" dann jeweils in das Krankenhaus ihrer Wahl.

Hebammen gibts in den Gelben Seiten oder unter http://www.hebammensuche.de/

Gruß Silke
exam. Krankenschwester