tannenzapfen?

    • (1) 29.10.18 - 12:24

      hallo zusammen und willkommen in diesem forum, welches fast an mir vorbei gezogen wäre ;-) !

      jedenfalls haben die kids und ich eifrig tannenzapfen gesammelt und wollten daraus nun was schönes basteln... allerdings tun sich da diverse schwierigkeiten auf.

      ich suche nun also was herbstliches/winterliches aus tannenzapfen, was kinder selbst machen können. es nützt irgendwie nix, wenn sie zugucken, wie ich mit der heißklebepistole da rumwerkel und sie selbst können nichts machen. das ist irgendwie doof.

      hat jemand eine schöne dekoidee? #danke

      liebe grüße
      hopsi + die wilden drei

      Bitte aber beachten, ob ihr Außen- oder Innendeko basteln wollt. Ich machte mal für außen einen ganz tollen Kranz aus schön großen offenen Kiefernzapfen. Draußen bei Regen gingen die Zapfen alle wieder zu und der Kranz sah einfach nur .....dürftig aus ;-)
      Drinnen in der Wärme bleiben sie offen.
      LG Moni

    (6) 01.11.18 - 08:07

    Hey Hopsi & die wilden drei,

    da habe ich einen wirklich super Tipp für dich und empfehle dir auch gerne ein aktuelles Bastelbuch für die Advents-/Weihnachstzeit fürs Basteln mit Kindern, wenn du magst, dann PN mich einfach.

    Nun zu deinen Zapfen:
    Diese lassen sich super mit Farbe (Acrylfarbe oder auch Wasserfarbe mit genügend Deckweiß) anmalen - von innen und außen.
    Diese bunten Gefährte kann man dann super mit Strick an einen Stock befestigen, oder auch auf einen Stock kleben z.B und ans Fenster hängen.
    Auch lose machen die bunten Zapfen als Streudeko einen tollen Eindruck.

    Ein weiterer toller Basteltipp ist "Weihnachten im Glas".
    Hierzu einfach ein Einwegglas mit Deckel nehmen und den Deckel mit Watte ausstopfen. Auf die Watte kommt dann wieder der bemalte, beklebte und verzierte Zapfen, natürlich kannst du dem Deckel noch mehr Dekoelemente hinzufügen.
    Auf den Deckel stulpst du dann das Glas, dieses steht dann praktisch auf dem Deckel und dein Weihnachten im Glas ist fertig.
    Dies sieht auch super mit Lichterketten im Glas aus.

    Viel Spaß beim Basteln #winke

(8) 03.11.18 - 20:41

Welche Zapfen meinst du? Kiefernzapfen sind sehr stabil, damit kann man z. B. mit Filz lustige Wichtel machen. Fixhtenzapfen zerbröseln schnell. Die lege ich eher nur zur Deko mit anderen Herbst Sachen in eine Schale o. Ä. Tannenzapfen kann man nicht sammeln, die kommen in Einzelteilen vom Baum runter.

  • (9) 04.11.18 - 20:42

    Huhu!

    Du hast natürlich recht. Es handelt sich um kiefernzapfen. Keine Ahnung, wieso sich da bei uns diese falsche Bezeichnung eingebürgert hat. Ich habe echt noch nie darüber nachgedacht #hicks

    Und die Wichtel, die ich gefunden habe, wurden alle mit heißklebe gearbeitet und dafür sind mir die kids zu klein.

    Liebe grüße
    Hopsi

(13) 05.11.18 - 15:13

Moin,

wir haben jetzt bei der ersten Ration einfach mit weißer Farbe die Spitzen angemalt und mit Kordeln versehen und werden sie als Christbaumschmuck verwenden.

Man kann auch mit Bastelkleber alle möglichen Papier- und Filzelemente dran befestigen und kann so auch abenteuerliche Waldwichtel basteln, wenn dann Weihnachten rum ist.

Ich habe auch einen Weidenkranz als Türkranz an den wir Gebasteltes einfach mit Kordeln an die untere Hälfte hängen können, weil ich auch das Heissklebepistolenproblem habe :-)

LG
WuschElke

  • (14) 07.11.18 - 11:35

    #danke wir werden heute auch mal klein anfangen und sie einfach bemalen. Vielleicht ergibt sich der rest dann auch von selbst.

    Liebe grüße
    Hopsi

Top Diskussionen anzeigen