Frage an die Näherinnen

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage an die Näherinnen unter euch.
Bei uns steht im August die Taufe unserer kleinen Tochter an. Jetzt überlege ich, ob ich das Kommunionkleid der werdenden Patentante oder meines entsprechend anpassen lassen könnte zum Taufkleid. Leider ist der Stoff schon etwas vergilbt. Meint ihr, der ist wieder hin zu bekommen? Und denkt ihr, das könnte sich lohnen?

Würde mich sehr über einen fachlichen Rat freuen!

LG jodi

1

Ich kenne den Stoff nicht. Ist es Satin oder ähliches sage ich ehr nein.
Du wirst das vergilbte nicht wegbekommen und auftrennen, neu zu schneiden, nähen ist vermutlich teurer als komplett neu.

Ist es ehr Baumwolle (was ich nicht vermute) könntest du es wieder weiß bekommen. Trotzdem aufrennen, zuschneiden, nähen kommt wieder.

Am Besten nimmst du das Kleid und sprichst mit der Schneiderin

3

Hallo haydee,

Welcher Stoff das ist weiß ich leider nicht genau, der Tipp zur Schneiderin zu gehen war aber gut. Bzw. Ich hab erstmal meine Schwiegermutter gefragt, was sie meint und sie findet mein altes Kommunionkleid so toll, ist damit zur Schneiderin und die meinte, das würde gut gehen mit dem Kleid. Sie hätte kürzlich noch 2 Taufkleider genäht.
Jetzt müssen wir es aber erstmal wieder weiß bekommen.
Bin mal gespannt, ob es klappt.

Danke für die Antwort 🤗

2

Die Idee dahinter finde ich wirklich nett, aber leider denke ich auch nicht, dass das funktionieren wird. Satin bekommt ihr nicht mehr richtig weis.
Und zum Nähprozess: anpassen geht da nicht. Kinder bei der Kommunion sind doch um einiges größer als bei der Taufe. Es muss komplett aufgetrennt werden, um möglichst viele Stoffbahnen zu gewinnen und das neue Schnittmuster muss dann auch noch auf die vorhandenen Bahnen passen. Aufgrund der Proportionen klappt das nur selten.

Aber einen Alternativvorschlag habe ich: wäre es nicht eine Möglichkeit einzelne Elemente in das neue Kleid zu übernehmen. Also eines Kaufen oder nähen lassen und dann mit Spitzeneinsätzen oder Rüschen von den Kommunionskleidern ergänzen. Je nachdem was diese hergeben. Somit wäre dann trotzdem was von euren Kleider "am Kind".

4

Hallo luwuda,

Danke für deine Antwort, ich weiß nicht genau welcher Stoff das ist, aber Satin ist das auf keinen Fall. Meine Kleine wird dann 14 Monate sein bei der Taufe, sie trägt jetzt schon 86, klar, kein Vergleich zu ner 9jährigen, aber halt auch kein Baby mehr dann.

Hab die Kleider meiner Schwiegermutter gezeigt, sie ist voll begeistert von meinem Kleid und ist zu einer Bekannten, die Schneiderin ist, diese meinte, das würde klappen.
Jetzt müssen wir es nur erstmal wieder weiß bekommen 🤗

LG

5

Dann Frage die Schneiderin, welches Teil sie auf keinen Fall brauchen wird vom Kleid und teste an diesem Bleichmittel, Wäsche-weis-Tücher und was auch immer in der Drogerie verfügbar ist.

6

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.