Form und Rand der Fruchthöhle

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
kurz zu mir: wir haben 2014 eine gesunde Tochter mithilfe einer ICSI im dritten Versuch bekommen.
Nun hat die ICSI fürs Geschwisterkind direkt geklappt und ich hätte eigentlich allen Grund zur Freude.
Gestern, bei 5+5 war der erste US und man konnte eine Fruchthöhle sehen und den Dottersack erahnen. Ich hatte mir irgendwie mehr erhofft und bin ein bisschen enttäuscht davon, dass der Dottersack nicht deutlich sichtbar war. Was mich aber noch mehr beunruhigt, ist dass die Fruchthöhle nicht rund ist und die Ränder sind auch nicht sauber sind. Was meint ihr denn dazu? Der Prof meinte, mehr könne man zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten und war recht zuversichtlich. Das HCG ist auch schön angestiegen und liegt bei 23.000, was mich zumindest etwas beruhigt.
Wie blöd, dass man nicht einfach unbeschwert schwanger sein kann :-(

Liebe Grüße
Lischen

1

Sieht für mich als Laie ganz normal aus. Ich hatte auch
Immer eher langgezogenen fruchthöhlen.
Dottersack ist auch schon erkennbar was super ist zu der Zeit. Wo ein dottersack da auch zu 99% ein Embryo später - so sagt mein FA immer 😊
Versuch zu entspannen und die Schwangerschaft zu genießen 😍

Herzlichen Glückwunsch natürlich noch 🥰

Lg Kitchen + Babygirl inside 32 ssw 💕

2

Danke dir, das hab ich jetzt gebraucht! #herzlich

Dir noch alles Gute für den Endspurt! #pro

4

Gerne 😊

Jaaaa Danke - Endspurt solangsam stimmt 😍😍😍

3

Auf unsere us Bildern sah die Fruchthöhle immer so Linsenförmig aus..hab ich mir auch Sorgen gemacht und meine Ärztin gefragt..Sie sagte je nach dem in welchem Winkel sie schallt könne sie mir fast jede Form hervorbringen. Das sind Anschnitteffekte.

5

Okay, vielen Dank! Das ist ja beruhigend. Hab mal wieder zu viel gegoogelt 🙈.

6
Thumbnail Zoom

Meine war auch alles, abee nicht rund!

Bin heute 30+4!

7

Wie schön zu hören! Alles Gute für dich!