Kleine rote, juckende Pickelchen/Pusteln (15+6)

Hallo ihr Lieben 🥰,

Ich habe seit zwei Tagen vereinzelt Pickelchen/Quaddeln/Pusteln die höllisch jucken. Erst waren es 3-4... seit gestern ist die Zahl auf 10-15 gestiegen und ich merke es breitet sich weiter aus 😕
Ich dachte erst an Ausschlag vom schwitzen, der Sonne oder eine Allergie. Bzw. Leide ich auch unter Akne und es hätte ja auch von den Hormonen kommen können, aber so langsam mache ich mir natürlich Gedanken ob es auch was Ernsteres sein könnte.
Meint ihr es reicht wenn ich morgen, da ist mein nächster Vorsorgetermin, es meinem Frauenarzt zeige? Oder gibt es auch etwas was es sein könnte, wo sofortiger Handlungsbedarf bestehen könnte? 🤔
Ich möchte weder ohne Grund Panik schieben, noch nach zwei Fehlgeburten meine Zwillinge irgendwie gefährden. Also was würdet ihr tun? Was könnte es sein?

Vielen Dank für eure Meinung, LG Sabrina ❤️

1

Ich hatte das in meiner letzten Schwangerschaft auch und es ist nach drei wochen wieder verschwunden. Ich denke es ist die hormonelle Umstellung. Ich bekam jedenfalls ein jungen, bei meiner Tochter hatte ich das nicht

3

Ok danke ☺️ ich werde dann bis morgen abwarten. Das mit dem Jungen ist interessant ^^ habe ich im Zusammenhang mit Schwangerschaftsdermatose schonmal gelesen, das es vermehrt bei Jungs-Schwangerschaften Auftritt ^^
Wir bekommen Zwillinge und wissen noch nicht was es wird 🤔🤷🏼‍♀️😅

2

Ich hatte das in meiner SS 2 mal und das immer jeweils nach einer Erkältung. War bei mir Nesselsucht, eben ausgelöst durch die Erkältungsviren. Gibt aber noch mehr Gründe. War damals beim Hausarzt und die meinte, nicht schlimm, geht von allein weg So war es dann auch.

4

Vielen Dank 😊 ich habe zwar (glaube ich) keine Erkältung aber stark mit Pollen/Gräser Allergie zu kämpfen. Vielleicht kommt es auch einfach davon. Hatte ich zwar noch nie, auch nicht in meiner 1. SS, aber es könnte ja dennoch sein ☺️
Ich sehe gerade du hast auch Zwillinge bekommen dieses Jahr. Herzlichen Glückwunsch noch zur Geburt!

5

Dankeschön 😊
Dir noch eine schöne SS 💕

6
Thumbnail Zoom

Ich hatte sowas zum Ende der ssw.... ich Versuch mal ein Bild hoch zu lade... sieht das auch so aus?

7

Bisher sind es bei mir nur einzelne. Pusteln die über den Körper verteilt sind. Also nicht einmal zwei nebeneinander oder so. Juckt wie Hölle 🙄

8

Also meins war eine Schwangerschaftsdermatrose (pupp) oder so ähnlich! Hab ne kortisonsalbe bekommen und nach 2 Tagen war es weg

weiteren Kommentar laden
9

Liebe Sabrina,
ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber hier in Niedersachsen geht es gerade richtig rund mit diesen verfluchten Eichenprozessionsspinnern 🙄 Diese blöden Raupen sind einfach überall und dementsprechend läuft hier inzwischen jeder

10
Thumbnail Zoom

Liebe Sabrina, bei uns in Nds haben wir gerade massive Probleme mit diesem dämlichen Eichenprozessionsspinner... Die Biester sind einfach überall und es juckt sooo erbärmlich. Könnte das bei dir auch der Fall sein? Hier mal ein Bild meiner Tochter...

11

Sieht bei mir auch so aus 🙄
Es gibt hier auch einige Gebiete, allerdings habe ich um unsere Häuser hier noch keine entdeckt und auch nichts bisher gehört das es hier was geben soll.
Der FA meinte heute von den Hormonen her, also PUPP-Syndrom/ Schwangerschaftsdermatose. Wenn es nicht besser wird irgendwann bzw. vor allem schlimmer wird, sich weiter ausbreitet, müsste man es ggf. mit Kortison behandeln.
Mal abwarten 🤷🏼‍♀️
Alles Gute für deine Tochter 🍀 hoffe es hört schnell auf!

13

Dankeschön 🤗 Dass es besser wird, damit rechnet hier keiner mehr - so gut wie jede Eiche ist hier befallen. Besonders schlimm sehen wir aus, seitdem wir am Wochenende im Freibad waren - da waren wohl auch Raupenhaare im Wasser, obwohl keine Eichen in direkter Nähe waren... Die feinen Dinger sind so leicht, die verbreiten sich einfach durch den Wind 😢 Von daher könnte das bei dir ja auch der Fall sein...