Organscreening - was bedeutet das?

Thumbnail Zoom

Kann da jemand was mit Anfangen?
Da hat die Ärztin garnix zu gesagt 🙄

Liebe GrĂŒĂŸe
Michaela 21+0

1

Hallo Michaela,

ich hatte in der letzten Schwangerschaft auch ein einseitiges Notching und mir wurde erklĂ€rt, dass das nicht schlimm sei. Es geht dabei um die Versorgung der Plazenta (glaube ich) durch den Blutfluss. Erst ein beidseitiges notching sollte kontrolliert werden, da es ein Hinweis fĂŒr eine PrĂ€eklampsie sein kann.

Was das pi bedeutet weiß ich nicht. Aber dein Arzt hĂ€tte dich sicher aufgeklĂ€rt, wenn es bedenklich ist.

Ich hatte eine Voderwandplazenta. Da wird wohl auch hÀufiger ein notching festgestellt, wahrscheinlich, weil man es nicht so gut messen kann. Vielleicht ist das auch bei dir ein Faktor?

Alles Liebe dir!

2

Hallo,
Nach der Kontraktionsphase des Herzmuskels (auch Systole genannt), zeigt das UltraschallgerĂ€t eine Flusskurve an. Wenn eine Einkerbung zu sehen ist, sprechen Mediziner von „Notching“, welches das englische Wort fĂŒr Kerbung ist.
Diese Einkerbung im Flussbild deutet auf eine ungenĂŒgende Weitung der Arterie in diesem Bereich und somit auf einen erhöhten GefĂ€ĂŸwiderstand hin.
Bei einseitigem Notching besteht erst einmal keine Gefahr fĂŒr das Baby. Trotzdem wird seine Entwicklung engmaschig kontrolliert, ebenso die Arterie.
Hoffe ich konnte dir einigermassen gut helfen (arbeite beim Gyni.
LG.☘

3

Ich möchte noch ergĂ€nzen, dass die Weitung der mĂŒtterlichen Arterien auch erst in der 23./24. Woche abgeschlossen ist, so dass sich diese Werte bei Dir auch noch verĂ€ndern können & der Blutfluss dann ganz normal ist (also kein Notching mehr). (War bei mir so: Notching in 21. Woche, alles normal 2 Wochen spĂ€ter.)
Alles Gute & mach Dir keine Sorgen!