Hilfe !!!! Was sagt ihr zu den HCG werten ? Denke das wars.

War heute im KH da ich 1x SB am Toilettenpapier hatte. Fruchthülle wie Donnerstag. Also alles unverändert. Doch HCG wert stimmt meiner Meinung nach nicht. Die Ärztin meint wäre noch im Rahmen aber ich sag die Verdopplung stimmt nicht.

14.2. 1753
17.2. 4830
22.2. 7180 😢😢
Was sagt ihr. Wer kann mir positives berichten ?

Lg Sandra mit Jona 🌟 und Jule 🌟 im ❤ und Zwerglein im Bauch

1

Hm, also bis zum 17.2. passt ja alles. Wieweit bis du den? Ab einem bestimmten Zeitpunkt nimmt die Steigerung des HCG stark ab - allerdings erst ab der 8 SSW. Ich gab aber schon häufiger von SS gehört, die nicht die passende Steigerung hatten, aber doch am Ende mit Kind endeten. Also, Kopf hoch und hoffen. Ich drück dir alle Daumen! 🍀

2

Vermutlich 6. Woche.

Vielen dank 😘

3

Huhu. Ab 1000 steigt hcg etwas langsamer. War bei mir auch so. Alles noch ok. Zumal hier wahrscheinlich mehrere vers. Labor am Werk waren

Vg

Hedda 29+4

4
Thumbnail Zoom

Lies mal bitte

5

Hallo,
ach Mensch, Schmierblutungen und dann noch solche Nachrichten, ihr hättet jetzt doch wirklich mal eine ganz langweilige Schwangerschaft verdient! 😕
Die Verdopplungszeit der letzten beiden Werte ist schon sehr lang, knapp 8 Tage. In Kombination mit den Schmierblutungen hört sich das natürlich erst mal doof an. 😕 Da die Werte aber nicht im gleichen Labor ermittelt wurden und es ja auch mal Messfehler gibt, gibt es sicher auch weiter Hoffnung. In ganz wenigen Fällen schwächeln die Zwerge ja auch nur mal kurz. Nixfrei hatte zB auch nicht immer regelrechte Verdopplungen beim HCG Wert und alles war in Ordnung. Ich hoffe bei euch geht es auch gut. 🍀
LG

6

Vielen lieben dank. Wir sind heute auch schon wieder viel ruhiger. Denn die Werte waren am Anfang auch schon recht hoch, da hatte ich mir auch schon sorgen gemacht. Vielleicht hat er sich jetzt einfach eingependelt. Denn eigentlich ist er immer noch hoch für die Zeit. Wir hoffen einfach weiter.

7

Hallo Liebes,

bei meiner ersten Fehlgeburt hat mir damals der Arzt im Krankenhaus erzählt, dass er mal eine Freundin untersucht hatte, die eine Ausschabung wegen stagnierendem HCG haben sollte und ihn noch mal draufschauen lassen wollte, bevor sie dem zustimmen wollte. Als er geschallt hat, war da plötzlich ein Embryo mit Herzschlag und eine kleinere Fruchthöhle mit Embryo ohne. Herzaktivität. Es war wohl so gewesen, dass sie mit Zwillingen gestartet, der HCG dementsprechend hoch war und sich dann einer verabschiedet hatte, wodurch der anfangs hohe Wert natürlich in der Summe stagnierte. Solange der Wert bei dir insgesamt gut ist, würde ich versuchen, positiv zu bleiben. Ich weiß, leichter getan als gesagt, aber überlege mal, die durchschnittliche nullachtfuffzehn Schwangere hat in ihrer ganzen Schwangerschaft nie einen Hcg-Wert gesagt bekommen und macht sich dementsprechend über sowas gar keinen Kopf. Schmierblutungen hatte ich übrigens bei zwei meiner drei Kinder auch durchgängig bis ungefähr zur Hälfte der Schwangerschaft, ohne dass mir jemand sagen konnte, woher die kamen.

Ich wünsche dir alles Gute 😘