39 SSW trotzdem bleibt mir die Luft weg

Hi mädls

Ich melde mich nach langer Zeit auch mal wieder. Man kann es kaum glauben trotz verkürzten GbMh etc sind wir nun doch in der 39. Ssw angekommen und die Madame macht keine Anstalten zu kommen.

Beim letzten Arztbesuch meinte er es sind so minimale Anzeichen einer Schwangerschaftsvergiftung da. Eiweiß im Urin ++ dann wassereinlagerungen und Blutdruck etwas erhöht. Dazu hatte ich ein Tag wie Sterne vor den Augen. Das hatte ich allerdings seither nicht mehr.

Nun messe ich täglich meinen Blutdruck und bin immer relativ bei 140/83 selten unter 140 manchmal auch bei über 150. was sagt ihr ist denn Grenzwertig?

Außerdem hab ich das Gefühl ich bekomme so schwer Luft. Bei der kleinsten Bewegung bin ich außer Atem. Sollte das nicht langsam vorbei sein oder ist das auch ein Anzeichen?

Bin ganz durch den Wind.

Außerdem habe ich seit Tagen immer minimal Blut in der Slipeinlage aber nie beim abwischen. Hat das auch jemand?

1

Hi hab ja auch mit dem Blutdruck Probleme und war heute erst beim FA und er meinte, dass es schlecht für das Kind ist, wenn der Blutdruck überwiegend über 140/90 liegt. Deswegen würd ich Deine Werte schon als grenzwertig ansehen. Nimmst Du Blutdrucktabletten?
Würde an Deiner Stelle nochmal mit dem Arzt Kontakt aufnehmen und ihm Deine Beschwerden beschreiben, nicht dass Dein Kleines jetzt noch zum Ende hin schlecht versorgt ist.