Gebärmutterhals bei nur noch 2cm 😭

Hey ihr lieben...
Ich komm grad von der Vorsorgeuntersuchung und mit dem kleinen Bub ist Gott sei dank alles so wie es sein sollte, wird schon auf 2 Kilo geschätzt😍
Dann hat meine FA aber mal nach dem Muttermund und Gebärmutterhals geschaut und festgestellt dass er nur noch bei 2cm liegt und sich ein kleiner Trichter gebildet hat...
Muttermund ist aber Gott sei dank zu.
Sie sagte nur viel schonen und das war’s.
Ich finde es etwas fahrlässig mich so nach Hause zu schicken oder? Hab so Angst wegen einer Frühgeburt...

Was soll ich machen? Meiner Hebamme schreiben?(und hoffen dass ich eine Antwort bekomme) oder mal im Kreißsaal anrufen?
Oder jetzt erstmal Betttruhe halten?
Wehen habe ich zum Glück keine

Wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag ☀️

1

Hey! Ich habe zum Glück noch keine Erfahrung damit aber der FA wird das ja nicht zum ersten Mal gesehen haben. Und was sollen Hebamme und KH da machen? Vielleicht haben die anderen Mädels noch Tipps aber ich glaube nicht, dass du was Anderes machen kannst.

2

Hey 🙈
Ich war nur sehr verwundert, weil andere Frauen mit 2,5 schon ins Krankenhaus geschickt worden und auch stationär bleiben mussten...
Aber was anderes außer schonen und Tee trinken kann man da ja leider nicht machen😕
Hoffe es wird jetzt durchs ständige liegen wieder besser😬

3

Huhu. In der 30 Ssw lag mein gbmh bei 1,1cm. Musste ins Krankenhaus und bekam Wehenhemmer und die Lungenreife und musste anschließend 6 Wochen liegen.
In der 38ssw war der Gbmh bereits komplett verstrichen. Der Kleine kam trotzdem erst bei 40+6.
Also würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen und mich einfach ausruhen.

Lg

4

Hi!
Beine hoch und schonen, schonen, schonen!!
Mein gmh war in der 32.ssw (beim screening) bei 2,2 bis 2,4 cm + kleine trichterbildung (angeblich bei 2. Geburt normal ab 3. Trimester).
5 Tage später trotz Progesteron vaginal (Kontrolle bei meinem gyn der sehr erfahren ist und auch Oberarzt im Spital) dann nur noch 1,8-2 cm. Mein gyn war auch relativ unbeeindruckt und meinte nur körperliche schonung.
Sollten Wehen beginnen dann ins Spital zum wegen hemmen. Ich hatte seit der 30.ssw auch schon sehr häufig senkwehen....

2 Wochen später war er dann wieder bei 2,5 cm. Seither wurde er auch nicht mehr kontrolliert.
nun bin ich bei 37+6 angekommen und hoffe dass die kleine auch weiterhin noch ein bisl bleibt! Glaube es zwar nicht mehr weil ich seit ein paar Tagen wirklich ununterbrochen senkwehen habe aber vielleicht hab ich ja Glück?!
Laut meinem gyn ist am wichtigsten nichts zu heben! Ich habe aber wirklich versucht auch viel zu liegen. Blase oft entleeren soll auch vorteilhaft sein.

In welcher Woche bist du denn?

Lg

6

Hey, ich bin ab morgen in der 32. ssw ☺️

5

Hallo
Also ich kann dir von mir berichten, hatte das auch schon! Halte dich an die Worte deiner Ärztin und ruh dich viel aus! Also wirklich liegen liegen liegen! Zusätzlich kannst du noch Magnesium nehmen (bei mir ca 800mg) allerdings nur soviel, dass du keinen Durchfall bekommst!
Im Krankenhaus machen sie nix anderes und in der momentanen Situation würd ich das Zuhause zum ausruhen schon eher wertschätzen! 😊 Nix schwer heben, Haushalt liegen lassen und Stress vermeiden! 2,5 cm ist noch gut, das kann auch wieder besser werden! Viele haben auch nen öfteren GH, das ist kein Grund zur Panik! 🍀

8

Hey liebes, 🙈
Leider ist er nur bei 2cm, kenne aber einige die schon bei 2,5 in die Klinik mussten, das meinte ich 😅
Ja in der jetzigen Situation will auch ich nicht gerne und unnötig ins kh und was anderes außer rumliegen wird man da auch nicht 😬
Hoffe er wird jetzt durchs ständige liegen und schonen wieder länger(was ein Glück ist das meiste schon fertig für den kleinen 😅)
Hab nur extrem Angst vor einer Frühgeburt, sollten aber Wehen jetzt noch dazukommen werd ich definitiv in die Klinik...

Hoffen wir das beste 🙏🏻

Lg luuu🥰

10

Wie gesagt, viel ausruhen und nur zur Toilette aufstehen. Mehr machen sie im KH auch nicht! 😊 Da liegt man ja doch lieber Zuhause rum!
Klar, wenn du regelmäßig wehen hast, ist das wieder was anderes! Da gehört nachgeschaut. Aber so würd ich mich da einfach an die Anweisung der Ärztin halten. 🙂

7

Hallo,
zum Glück hast du ja schon mal die 3 vorne, das ist ja schon mal super!! Der GMH ist in der Tat etwas kurz, aber er kann sich durch viel liegen auch wieder erholen. Ich hatte nach Wehen eine Länge von 1,5-1,7cm und nach einer Woche Schonung war er schon wieder bei knapp 2cm! Viel liegen, ausruhen und dann wird das bestimmt wieder!
LG

11

Ja ich hoffe auch dass es jetzt durchs liegen und schonen wieder besser wird🙏🏻
Solange bedient mich mein Freund, ist auch mal n schöner Luxus 😂

9

Hallo 🙋🏽‍♀️

Meiner war bei 23+0 bei 20/21mm mit Trichterbildung und ich musste direkt ins Krankenhaus. 😕

Durch Ruhe und nicht so viel aufstehen blieb er konstant bei der Länge und ich konnte nach 12 Tagen das Krankenhaus verlassen.

Leider bin ich wohl zuhause nicht konsequent genug gewesen und so bin ich gestern nach dem Frauenarzt Termin wieder eingewiesen worden (bei 25+4). Jetzt ist strikte Bettruhe angesagt. Lungenreife bekommen und Wehenhemmer läuft in der zweiten Runde 48 Stunden lang... GMH war nur noch bei 13/17mm je nach Messung mit Trichter.

Jetzt halte ich mich konsequent an die Vorgabe der Ärzte und versuche, dass die Jungs so lang wie möglich drin bleiben. 💙

Liebe Grüße
ayumi mit eineiigen Babyboys im Bauch bei 25+5 💙💙

12

Ich wünsche dir von ganzen Herzen alles gute und das deine Buben noch lange durchhalten❣️
Aber ich bin mir ganz sicher dass sie noch ein wenig im Bäuchlein bleiben, schließlich bekommen wir starke Männer 💪🏻❤️

13

Danke 🙏 und so ist es, liebe luu ❤️💪

weiteren Kommentar laden