Endspurt - wie geht es euch?

Hallo ihr,

Bisher habe ich hier immer nur mitgelesen, bevor unser kleiner Mann in ein paar Wochen kommt, melde ich mich doch mal zu Wort 😊
Ich bin aktuell schwanger mit Kind Nummer 4 und habe in mehrerer Hinsicht eine besondere Vorgeschichte. Zum ersten habe ich meine anderen 3 Kinder per Kaiserschnitt entbunden (allerdings bei allen einen Spontanversuch gehabt) und alle 3 sind durch Zuhilfenahme von Hormonen entstanden, da ich PCOS habe. Ich bin nun 35 und die Planung war eigentlich vor 5 Jahren nach der Geburt des „Kleinen“ abgeschlossen. Tja, was soll ich sagen, mein Mann hat sich letztes Jahr plötzlich von mir getrennt. Mitten in einem Burnout und einer Midlifecrisis ist er zu einem mit Fremden mutiert und zu einer anderen Frau gezogen. Nach einem Monat und einer unglaublichen Wachstumsphase meinerseits ist er wieder bei uns eingezogen, er wurde medikamentös eingestellt und ich wurde absurderweise völlig unverhofft und mit nur einem Treffer trotz VerhĂŒtung und ohne Hormone schwanger. 😅
Heute bin ich in der 33. Woche, wir fĂŒnf freuen uns wie verrĂŒckt und unsere Ehe ist so schön wie nie.
Allerdings schlafe ich kaum mich vor lauter Sodbrennen, Symphysenschmerzen und Harndrang 🙈 Ich genieße die letzten Wochen und bin froh, dass trotz der vielen OPs bisher alles so reibungslos verlaufen ist, aber ich bin auch froh, wenn der Kleine dann neben mir statt in mir strampelt... Am 2. Juni habe ich das PlanungsgesprĂ€ch in der Klinik und hoffe dass ich kommen darf, wenn die Wehen einsetzen und ich nicht ĂŒber einen Termin entscheiden muss.
Wie geht es euch so gegen Ende?
Liebe GrĂŒĂŸe,
Ich und dreieinhalb đŸŒ·

1

Hallo
Mir geht es eigentlich ganz gut. Bin jetzt 31+6. Mal etwas RĂŒcken und nicht mehr ganz so beweglich, nichts wildes.
Heute war ich beim Frauenarzt. Das erste mal ctg , war eine wehe drauf , ungewöhnlich oder normal? Gesagt hat er nichts dazu.
Nach Muttermund/Hals hat er nicht geschaut. Mein kleiner Mann ist 2 Wochen weiter , 44cm +2140g und 31 Kopf schon. Habe Angst das am Ende 37 /38 raus kommt. Wie bekomme ich den nur dadurch?
Macht mir Angst .. hatte den Horror schon bei meinem 1 Kind und der hatte nur 36 cm Kopf. War am Ende Saugglocke und ein andere Arzt hat von oben gedrĂŒckt, weil die Herztöne schlechter wurden. Das will ich nicht nochmal erleben, dann lieber KS. Nur aufgrund von Angst und großen Kopfumfang bekommt man den auch nicht .. hoffe einfach der wĂ€chst jetzt nicht mehr so schnell.
Lg Anja

2

Vielleicht kommt er ja ein bisschen eher đŸ€— mein Kleinster war auch immer etwas weiter, kam dann bei 36+1, nachdem ich bei 36+0 noch zum PlanungsgesprĂ€ch war und der Arzt meinte ich werde nicht spontan versuchen können wenn er zum Termin kommt weil er zu groß ist. Kam dann tatsĂ€chlich mit 3030 Gramm und 36 KU, ich will nicht wissen wie das vier Wochen spĂ€ter ausgesehen hĂ€tte đŸ€Ł

3

Nein das hÀtte ich auch nicht wissen wollen.
Bestimmt dann 4 Wochen spÀter ein 38 Kopfumfang oder mehr