Verabschiedung

Heute 10+6 ssw kein herz mehr zu sehen...
Erst Ende Februar eine MA mit AS und jetzt die zweite...
Ich schaff es einfach nicht mehr.
Ich wünsche euch eine schöne Kugelzeit und gesunde Kinder aber ich meld mich jetzt ab... ist einfach zu hart...
Lebt wohl

1

das tut mir unendlich leid!
schicke dir viel kraft für die nächste zeit und alles liebe!!!

2

Das tut mir unendlich leid 😪 viel Kraft für die nächste Zeit 1✊🍀

3

Liebe Paphinia,

es tut mir sehr leid, dass du schon wieder ein Baby hergeben musstest.
Dabei warst du schon so weit :(
Hat das Baby sich von Anfang an zeitgerecht entwickelt? Wann ist es denn stehengeblieben?

Ich weiß wie du dich fühlst 😔 ich habe leider auch schon zwei mehrere Fehlgeburten. Die letzten zwei waren 2cm (10.woche) und 3cm (11.Woche) groß.. hab sie beide gesehen...

Es ist verständlich, wenn du jetzt keine Kraft mehr zum Kämpfen hast. Denn jetzt bist du mitten im Trauerprozess! Das braucht seine Zeit. Schau dir deine kleine Tochter an. Sie ist bei dir und der beste Beweis, dass du ein gesundes Kind bekommt habt. Und weil es schon einmal geklappt hat, wird es bestimmt auch wieder klappen!
Dein Körper und deine Seele werden dir schon sagen, wann es wieder soweit sein soll. Bis dahin musst du auf dich achten und lass deine Trauer zu. Sie ist berechtigt!

Fühl dich gedrückt!
Hope mit 12 Sternchen, keines ist vergessen...

4

Danke dir.
War 8+2ssw beim Arzt da war es schon 1,8 cm groß und Herzschlag immernoch kräftig was ich das erste mal 6+2ssw sehen durfte. Hatte also eigtl ein gutes Gefühl auch mein FA. Und heute Ende 9 ssw also vermutlich kurz nach dem letzten US hat es aufgehört zu schlagen... ich konnt mich nichhmal verabschieden da ich ein gutes Gefühl hatte😭 ich werde 34 dieses Jahr und es wird nicht leichter... mein Mann meinte eben auch , es soll vielleicht einfach nicht sein... ich schaff es auch nicht mehr jetzt ist schon horror pur auch wenn ich wieder an die arbeit denke wo alle es wussten...
12 Sternchen???😢 wie hältst du sowas bloß aus??? Ich geh an dem 2 schon zu Grunde...
Es tut mir so so leid😭

5

Natürlich hälst du es jetzt nicht aus, das ist ganz normal, schließlich hast du erst vor ein paar Stunden erfahren, dass euer Mäuschen nicht mehr bei euch ist.

Und auch das mit der Arbeit kenne ich leider zu gut :( das ist auch immer meine schlimmste Befürchtung. Von allen 12 Sternchen waren es Gott sei dank nur 2 Fehlgeburten, die die Kollegen mit bekommen haben. Auch meine Familie und Freunde wissen nicht, dass ich so viele Fehlgeburten hatte.

Aber jetzt denke bitte an dich. Schließlich stehst du leider noch vor dem Abgang oder der Ausschabung. Versuche mit deinem Mann herauszufinden, welches "Ende" euch besser gefällt.
Und dann, wenn du in die Arbeit gehst, dann denk daran, dass eine Fehlgeburt leider vielen Frauen passiert. Nicht nur dir. Bestimmt hat die ein oder andere Kollegin auch ein kleines trauriges Geheimnis, über das sie nicht reden mag.

Und die Zeit wird kommen, da wollt ihr es bestimmt noch mal probieren. Du bist erst bald 34. Andere fangen gerade mal mit dem Alter an mit der Babyplanung. Aber ihr habt bereits ein wunderbares Mäuschen und ihr seid Eltern! 💕


Meine 12 Sternchen sind ein hartes Schicksal, leider hatte ich nicht nur diese Sternchen, sondern auch eine Totgeburt in der 38. Woche 😔 aber genau wie ihr, haben wir Gott sei dank auch ein Kind. Und wäre dieses Kind nicht da, dann hätte ich das alles und vor allem die Totgeburt nicht verkraftet..

Was mich voran treibt ist wohl der große Wunsch nach einem weiteren Baby und die Tatsache, dass ich ungerne mit einer Totgeburt oder Fehlgeburt meine Kinderplanung abschließen möchte.
Aber genau wie du schon sagst, es liegt leider nicht in unserer Hand. 😔


Habt ihr schon Untersuchungen gemacht?
Wurde ein Grund gefunden?


Fühl dich gedrückt,
nach Regen kommt Sonnenschein!