NT-Messung - wie war das?

Hallo liebe đŸ€°!
Ich habe nĂ€chste Woche Freitag bei 12+1 meinen Termin zur PrĂ€nataldiagnostik (Nackenfaltenmessung, Blutuntersuchung u.a.). Mich wĂŒrde interessieren, wer es von euch hat machen lassen und was alles untersucht wurde.
Meine Gyn hatte mir empfohlen den Test zu machen, auf Grund meines Alters. Bin mittlerweile 38 und es ist mein erstes Kind.

1

ich wollte den test eigentlich nicht machen, weil es fĂŒr uns keine konsequenz gehabt hĂ€tte! die fruchtwasseruntersuchung hĂ€tte ich nicht gemacht u abtreiben auch nicht!
noch dazu erwarten wir ja zwillinge, da hat auch der combined test keine aussagekraft!

lange rede kurzer sinn, mein fa wollte dann den test, ob ich ein risiko fĂŒr schwangerschaftsvergiftung habe u da wir die nt mitgemacht! đŸ€·đŸŒâ€â™€ïžwar zum glĂŒck bei beiden alles unauffĂ€llig! also es wird noch herz, magen, nieren, gehirn, blase, extremitĂ€ten usw kontrolliert!

es ist auf jedenfall ein voll schöner us zum beobachten! 😍

glg julia mit doppelten Wunder im đŸ€°đŸŒ(26+2)

3

Da wird dann ja anscheinend alles angeschaut,dann lasse ich mich mal ĂŒberraschen. 😊
Je nachdem was rauskommt mache ich mir auch schon Gedanken, welche weiteren Untersuchungen wir machen lassen oder auch nicht.

2

Huhu Hudilein

Auf Grund meines Alters und der Vorgeschichte ist es ja eine Risikoschwangerschaft und da ich Fruchtwasser Untersuchung abgelehnt habe hatte mein FA uns empfohlen PrĂ€ntaldiagnostik machen zu lassen einfach fĂŒr die Ärzte falls was ist das Sie es fĂŒr die Geburt wissen. Und der US (20+3)war wunderschön alles war so eindeutig zu erkennen wo ich beim FA öfter Probleme hatte💕 Herzchen mit den Kammern Niere WirbelsĂ€ule ect es war total toll... Blut wurde nicht abgenommen da wir weitere Untersuchungen nicht wollten...

Liebe GrĂŒĂŸe Melanie mit KrĂŒmel 30+0💖🍀

4

Oh ich wusste gar nicht, dass man das auch so spĂ€t machen lassen kann. Meine Gyn meinte zwischen 11.SSW und 14. SSW. Ich glaube soviel können wir noch nicht sehen. Ich meine der Knirps ist doch noch winzig. Aber ich lasse mich ĂŒberraschen.

5

Ja tut mir leid đŸ€ŠđŸœâ€â™€ïžhab mich blöd ausgedrĂŒckt bzw geschrieben
Nackenfalten Messung wurde nicht gemacht ich hatte mich gegen diese Untersuchungen entschieden bzw das Ergebnis hÀtte nichts geÀndert daher sagte mein FA dann brauch ich sie auch nicht machen lassen ...die muss bis zur 14ssw stattfinden

Wir waren zur PrĂ€ntalmedizin zum Organultraschall das ist ab der 20ssw..., aber nur das wĂ€re was gewesen das die Ärzte/Hebammen es fĂŒr die Geburt gewusst hĂ€tten.... dies auf anraten vom FA
Aber alles gut 💕

weiteren Kommentar laden
7

Hallo Hudilein đŸ€—
Mein Frauenarzt hat im Rahmen des 1. großen Ultraschalls die Nackenfalte gemessen. War zum GlĂŒck unauffĂ€llig. Blutuntersuchung gab es aber keine in Bezug auf die NF. Nur die normale Blutabnahme. Ansonsten hat er sich einfach alles ziemlich genau angeschaut im US.
Ich hab ĂŒbrigens auch nĂ€chsten Freitag meinen nĂ€chsten Arzttermin. 😊
Lg

8

Oh wie schön, wie weit bist du denn jetzt? Meine Gyn hat nicht so ein tolles US, deshalb soll ich in eine andere Praxis. Ich bin gespannt.

11

Ich glaube sein US-GerĂ€t ist schon wirklich ganz gut. Aber fĂŒr ein richtiges Organscreening oder PrĂ€nataldiagnostik hĂ€tte ich auch woanders hin mĂŒssen.
Ich bin ab morgen in der 28. Woche. 😊
Schönen Abend!

9

Hallo Hudilein,

ich habe, wie bei meinem ersten Sohn, den Harmony Test machen lassen. Das war zum einen eine ganz normale Blutabnahme die zu einem bestimmten Labor geschickt wird. Hier haben wir uns fĂŒr das Komplettpaket incl. Geschlechtsbestimmung entschieden. Es wurde auf Trisomie 21, 18 und 13 untersucht. Chromosomale Erkrankungen und Lippen Kiefer Gaumenspalte. Bei meinem Arzt gehört zur ErgĂ€nzung zum Bluttest ein großer Ultraschall mit Nackenfaltenmessung und Organscreening dazu. Da er sehr gute GerĂ€te und Zertifizierungen hat macht er es selbst.

FĂŒr weitere Fragen kannst dich gerne melden 😊

Liebe GrĂŒĂŸe

Sabrina mit đŸ§’đŸŒ an der Hand, 4 ⭐ fest im ❀ und Babyboy 16+0 💙 im Bauch

10

Hallo Hudilein,
schön, dass ihr schon so weit seid!! 😊 Aufgrund einiger Fehlgeburten mit Chromosomendefekten, haben wir im Vorfeld einen Praenatest machen lassen. Bei der NFM haben wir dann nur noch einen US machen lassen, ohne die Blutuntersuchung. Beim US wurde dann halt zusĂ€tzlich geschaut, ob das Herz normal aussieht, das Hirn, ob die Versorgung gut ist und so weiter! Es wird ja immer mal gern gesagt, dass diese ganzen Tests und Untersuchungen nur Sinn machen, wenn man auch abtreiben wĂŒrde oder so, das fanden wir halt gar nicht. Wir hĂ€tten mit einem Herzfehler zB gern eine Klinik zur Geburt aufgesucht, die da spezialisiert ist, nur so als Beispiel. Ich wĂŒrde daher auch raten, ĂŒberlegt euch was euch wichtig ist, was hĂ€tte fĂŒr euch irgendwelche Konsequenzen, was mĂŒsstet ihr da wissen, um gewissenhaft zu entscheiden. Und dann findet ihr bestimmt die fĂŒr euch richtige „Lösung“. 😊
LG

16

Wir möchten auch auf alles vorbereitet sein und die entsprechende Klinikqahl treffen. Das ist mir schon wichtig. Danke dir fĂŒr deine Erfahrung.

12

Ich habe mich gegen die NFM und fĂŒr den Harmonytest entschieden, aufgrund vom Alter (37) und Entstehung (ICSI) sowie Behinderung in der Familie. Die Blutabnahme hat meine FÄ durchgefĂŒhrt und anschließend noch einen sehr ausfĂŒhrlichen Ultraschall gemacht. Ich musste den Test selbst zahlen (370€). Schön finde ich das man bei dem Harmonytest das Geschlecht sehr zeitig erfahren kann.

Liebe GrĂŒĂŸe Lizzy mit Babyboy 💙 23+2

15

Das mir dem Geschlecht wusste ich gar nicht. Ermitteln die das aus dem Blut, oder ĂŒber den US?

18

Das wird mit im Blut bestimmt. Der Harmonytest ist ja ein reiner Bluttest.

13

Hallo! Ich habe das erste Screening machen lassen, ich habe das Basispaket genommen, Untersuchung auf PrĂ€klampsie, Trisomie 13,18,21. Ich hatte einen Ultraschall und eine Blutuntersuchung, bekam das Ergebnis innerhalb von 2 Werktagen. Man ist natĂŒrlich gestresst, weil ja was sein könnte, aber unangenehm war die Untersuchung nicht. Lg

14

Danke dir fĂŒr die Info. Haben die denn den Ultraschall sofort mit dir besprochen?

17

Ja, das hat die Ärztin, wenn die Nackenfalte unter einer gewissen Dichte ist und man das Nasenbein sehen kann, stehen die Chancen gut, kein Kind mit Trisomie 21 zu bekommen. Wenn dann noch der Bluttest gut aussieht ist das Risiko sehr gering.