Der 2. Us rückt näher

Hallo Mädels,

Letzte Woche an 6+1 hat man bereits den Herzschlag gesehen und embryo mit 5,2 mm.

Am Freitag ist nun der 2. Us in der kiwu klinik und ich hoffe vorerst der letzte 🙏🙏🙏 ab nächster Woche bin ich bei meinem FA.

Nun langsam kommen die Gedanken wie, hat sich das baby richtig entwickelt, schlägt das Herzchen usw.. nach meiner Stillen Geburt letztes Jahr kann ich diese Gedanken nur schlecht unter Kontrolle halten😏

Gehts euch auch so? Ich habe eh glück dass ich jede woche zum us darf, aber bald werden die Abstände größer, das wird was..


Liebe Grüße

1

Hallo,

Deine Gedanken sind nach einem Schicksalsschlag ganz normal. Wir alle haben eine entsprechende Vorgeschichte und verstehen dich. Du bist nicht alleine!

Eine Schwangerschaft dauert jedoch eine Weile und sie soll auch ein schönes Erlebnis werden. Daher habe ich viel mit Hebammen darüber gesprochen.
Sie sagten, dass es wichtig ist zu lernen, mit der Angst umzugehen und sie nicht alles dominieren zu lassen. Einerseits sind es am Anfang die vielen Termine beim Frauenarzt, die einem helfen. Aber ganz wichtig wird sein, die Verbindung zu deinem Kind aufzubauen.
Es geht nicht nur um das sprechen, sondern das Band zwischen euch. So kannst du deinem Kind auch erklären, dass du diese Gefühle hast und im Leben immer wieder auftauchen können, es aber nichts mit ihm zu tun hat. Es soll sich selbst keine Sorgen machen.

Ich portionieren meine Angst und stelle immer wieder fest, dass ich das meiste nicht beeinflussen kann und vertrauen haben muss. Ist nicht immer leicht, aber es ist einfach so.

Akzeptiere, dass es schlechte Tage geben wird, an denen es dir auch mal nicht gelingt glücklich und unbesorgt zu sein. Mit der Zeit wird es besser und das Vertrauen kehrt zurück.

Achte gut auf dich und dein Baby!
Ganz viel Kraft für die kommenden Wochen.

Liebe Grüße

2

Liebe Kirstina,

Mein 2. US rückt auch näher. Am Montag war ich zum 1. US bei 5+2. Ich habe nach 3 FG das erste mal ein Foto bekommen. Leider war nur eine fruchthöhle zu sehen (vollkommen zeitgemäß alles lt. Gyn).

Ich kann deine Ängste so gut nachvollziehen.
Ich habe leider keinen Tipp. Versuch dich abzulenken- das übliche. Bin froh, dass ich jeden Tag arbeiten muss....

Ich drücke dir ganz feste die Daumen für deinen Termin !!!!!! Und denk dran:
Du hast schon einen Embryo mit Herzschlag. Das ist schonmal ein großer Schritt. !!!!