Welche "Krankheit" auf der Arbeit sagen?

Guten Abend die Damen,
zu einem späteren und sichereren Zeitpunkt werde ich mich nochmals vorstellen wollen. 😇

Bin bei 4+5, mein erster Ultraschall in der KiWu Klinik ist erst nächsten Freitag und so lange wollte ich auch eigentlich arbeiten. Arbeite mit psychisch Kranken Leuten und heute ist schon einer ausgetickt, das hat mir dann gereicht und ich werde mich ab Montag von meiner Hausärztin krank schreiben lassen.
Blöderweise sagen wir auf der Arbeit immer, was wir haben🤷 Nach zwei Fgs möchte ich aber erst noch den Mund halten.
Ich suche also nach Ideen, was man haben kann. Es müsste aber einige Wochen anhalten 🤔

Vielen Dank 🌼

1

Hey,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🥳

Die Unsicherheit hatte ich am Anfang auch sehr doll. Er wird bestimmt alles gut sein und nach dem Ultraschall kannst du aufatmen.

So spontan ist mir jetzt Hexenschuss/Verhoben eingefallen. Dann kann man später auch Frauenarzttermine als Krankengymnastik-Termine "verkaufen" 🤷🏼‍♀️

Liebe Grüße,
traumkind mit 💖 37+0

7

Den Tipp merk ich mir 👍😅

2

Herzlichen Glückwunsch 🎉
Wie wäre es mit einem Magen-Darm-Infekt?
Falls dich Übelkeit/ Erbrechen befallen sollten, wäre es nicht wirklich gelogen 😊
Alles Liebe

3

Ich habe einen Hexenschuss vorgeschoben als ich in der 9. Woche leichte Blutungen hatte und mich schonen sollte. Der kann auch länger gehen/in Bandscheibenprobleme kippen. Die dauern dann auch mal 4-6 Wochen.
Spoiler Alarm: alles gut...

4

Rücken/Knie/Arm geht eigentlich immer. Momentan zieht auch eine Erkältung ja sehr gut, damit soll man ja momentan auch nicht arbeiten.
Alles Liebe und dass du hoffentlich bald sagen kannst, warum du wirklich "krank" bist

5

Rücken geht immer gut, kann ja auch länger dauern und immer wieder kommen. Habe hier auch einmal vom. einer Userin gelesen, die sich für die Kiwu-Behandlungen extra eine Migräne "zugelegt" hatte. 😅

Wünsche dir alles Gute für diese SS!! 🍀✊

6

Ich denke ich würde mich einfach krank melden. Sollte wirklich eine Nachfrage kommen, wäre das schon ein starkes Stück.

Ich würde ehrlich Antworten und sagen: Das möchte ich lieber nicht sagen.

Das mache ich übrigens immer. Auch, wenn ich nichts zu verheimlichen habe.

8

Ich könnte so kotzen, jetzt Schreiben die mich schon privat an und wollen wissen was ich habe 😔
Die verlangen ja quasi angelogen zu werden. Ist mir jetzt auch egal 🤷

Aber Danke für die kreativen Meinungen 🤗