Diesmal nehm ich aber auch viel mit😞

Hallo ihr Lieben...ich muss mich mal auskotzen🙈 Die erste Schwangerschaft war ein Traum....ja ok Uterus unicornis...aber keine Probleme ,nicht mal das Wissen was alles hĂ€tte sein können!In der jetzigen Schwangerschaft...oh man..alles anders und nein nicht besser! Angefangen mit Sodbrennen vom positiven Test an, quasi.Dann RĂŒckenschmerzen aus der Hölle , Blutung in der FrĂŒhschwangerschaft , ĂŒbergeben bis zur 18Woche und heute noch manchmal.Unterleibschmerzen sind der stĂ€ndige Begleiter von den Eisenwert will ich gar nicht anfangen ,da darf ich jetzt schon Tabletten nehmen.Da das natĂŒrlich noch nicht reicht setze ich jetzt auch noch Gestationsdiabetes!Alles gekrönt eben von einem einjĂ€hrigen RabaukenđŸ„ș
So das musste mal raus...genug Gejammer!

Einen schönen Abend euch noch

Sommerwunder mit dem Fuchsprinz und Prinzesschen inside (28+2)

1

FĂŒhl dich mal fest gedrĂŒckt.
Meine erste Schwangerschaft war auch ein Traum, die aktuelle ist zwar nicht schlimm (nur Sodbrennen, kein Hunger, keine Gewichtszunahme und Verstopfung) aber mit Kleinkind ist eben alles viel anstrengender. Da freut man sich schon regelrecht auf die Geburt und hofft, dass es frĂŒher losgeht đŸ€­

2

Ich fĂŒhle mit dir - aber mehr als die HĂ€lfte ist geschafft 🍀
Ich hatte auch erst Blutungen bis zur 12+0 Woche dann den Zwilling meines Sohnes verloren , dann bis zur 26. Woche mich mehrfach tĂ€glich ĂŒbergeben , eine symphysenlockerung & obendrauf ein SS-Diabetes đŸ„ŽđŸ„Ž +35 kg zugenommen ..
eingeleitet da meine Gyn mir Antibiotika gab worauf ich allergisch bin (war ihr bekannt) .. und als der kleine endlich geboren war musste ich Not operiert werden â˜č

Alleine das ist noch so tief in mir drin , dass ich nicht weiß ob ich nochmal schwanger sein möchte 


Und dann ja wie in deinem Falle jetzt mit einem Kind was noch zu versorgen ist .

Halte durch đŸ€—đŸ€đŸ™đŸ»