Geringes Wachstum, Zurückstufung, aber Herzschlag

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ich schreibe im richtigen Forum. Ich habe bereits zwei Kinder, die beide mit Hilfe einer Icsi entstanden sind. Wir haben seit der Diagnose vor 8 Jahren nicht mehr verhütet und nun ist ein kleines Wunder geschehen: an meinem 36 Geburtstag hätte ich meine Periode bekommen sollen und als sie ausblieb habe ich einen Test gemacht, der positiv war. 😍
Wir konnten es kaum glauben und würden uns gerne auf dieses kleine Wunder freuen. Doch leider schwingt die Angst mit und ich traue mich noch nicht zu freuen...
Meine letzte Periode hatte ich am 19.7. und wäre jetzt rechnerisch bei 7+1. Bei 6+1 hatte ich meinen ersten US-Termin und es war lediglich eine Fruchthöhle zu sehen mit einem Mini-Embryo von 1,6mm. Die FÄ meinte, es sei noch alles offen. Gestern, eine Woche später war die Fruchthöhle ganz gut gewachsen und man konnte einen Embryo mit Herzschlag sehen. Die FÄ meinte, dass es gut aussieht. Allerdings ist der Embryo kaum gewachsen und war gestern nur 2,47 mm groß. Das US-Gerät hat als Woche 5+5 oder 5+6 berechnet, den gleichen Wert wie eine Woche zuvor.
Ich bin so besorgt, dass das geringe Wachstum und die große Zurückstufung ein schlechtes Zeichen ist, gleichzeitig freue ich mich natürlich über den Herzschlag.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann berichten?
Das Bild zeigt den US von vor einer Woche (oben) und von gestern (unten).

Liebe Grüße
Lischen

1

Herzlichen Glückwunsch! Von 1,6mm auf 2,47mm innerhalb von einer Woche ist doch ein deutliches Wachstum. Dazu schlägt auch noch das Herzchen. Du weißt ja gar nicht wann der ES war, da kann es ja auch sein, dass der viel später als der Standard war und dein kleiner Bauchzwerg sich ganz nach Plan entwickelt. Wann hast du denn den nächsten Termin?

2

Danke für deine liebe Antwort.😊
Ich finde, noch nicht einmal 1mm Wachstum schon sehr wenig und wundere mich, dass die Frauenärztin nichts dazu gesagt hat.
Meinen nächsten Termin habe ich am Mittwoch nächste Woche. Ich hoffe, dass es bis dahin deutlich wächst.

3

Nicht Mal 1mm wirkt wenig, aber von 1,6mm ist das schon ziemlich viel. Überleg dir Mal ein Mensch würde von 1,6m auf 2,47m in einer Woche wachsen, das ist schon gigantisch.

4

Huhu, die 1,6 mm vom ersten Mal beziehen sich doch anscheinend auf den dottersack und nicht auf den Embryo?! Der war da denk ich mal noch erheblich zu klein.
Wenn deine fä auch nichts gesagt hat, wäre ich da jetzt nicht allzu besorgt, Herzschlag an 5+5 ist doch großartig!
Und da du nicht weißt, wann der es war, besteht wegen der rechnerischen ssw auch kein Grund zur Beunruhigung.
Alles Liebe für die Kugelzeit ♥️🍀

6

Hallo Tomife,

wenn ich mich recht erinnere hat sie tatsächlich "Embryo" gesagt. Am letzten Montag meinte sie aber, als ich sie auf das geringe Wachstum angesprochen habe, dass der Embryo beim ersten US noch gar nicht richtig darstellbar gewesen wäre. Vielleicht hast du Recht und sie hat tatsächlich den Dottersack ausgemessen.
Zum ES: Ich habe an Zyklustag 14 tatsächlich einen Mittelschmerz gehabt, deshalb beunruhigt mich die Zurückstufung von über einer Woche . Aber der Schmerz muss ja nicht immer identisch mit dem tatsächlichen Zeitpunkt des ES sein oder die Einnistung hat vielleicht auch länger gedauert.
Dennoch vielen lieben Dank für deine Antwort! Ich bin auf jeden Fall etwas positiver gestimmt! :-)

5

Sei mir nicht böse aber die US Bilder wirken wie von einem nicht ganz so guten US-Gerät. Je schlechter die Qualität desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von Messungenauigkeiten.

Und wie andere hier schreiben: Du weißt ja leider gar nicht, wann ES war.

Ich finde das Wachstum deines Embryos auch super! Und es ist ein Herzschlag da, das ist das ALLER wichtigste!!!

7

Danke für die aufbauenden Worte!
Ich war von der Qualität des Ultraschalls auch etwas enttäuscht.
Letztlich hilft nur abwarten und hoffen.
Eure Antworten stimmen mich aber deutlich positiver, als ich dies noch vor ein paar Tagen war.

8

Hallo lischen,

Mit geht es ganz ähnlich. Ich weiß meinen Tag des ES und bin ganze 12 Tage zurückdatiert worden... Das Herzchen schlägt auch. Auch ich kann mich nicht ganz freuen, bin gespannt. Nächsten Freitag weiß ich mehr...
Drücke dir Daumen! Alles Gute :-)

weitere Kommentare laden