Eckenhocker oder Windei?

Thumbnail

Hallo Ihr Lieben,
Vielleicht hatte das hier schon jemand und kann mir helfen.

Kurz noch vorab, ich hatte bereits 09/2019 und 10/2021 ein Windei mit AS.
Nun bin ich nach einem Kryotransfer wieder schwanger.
HCG hat sich auch super entwickelt, nur sind sich die Ärzte unsicher ob nun ein Embryo wächst oder nicht.
Die FÄ hat mich bereits fast 1 Woche zurück gestuft.
Die Kiwu-Klinik bleibt bei der ursprünglichen Berechnung.
Demnach war ich letzten Freitag bei 7+4 (Foto anbei) bzw 6+5 ( Berechnung FA)
Transfer eines 8-Zeller war am 10.02.
Somit ist PU der 07.02.
HcG Werte waren wie folgt:

PU+14 = 124
PU+21 = 1.441
PU+28 = 5.078
PU+35 = 13.586
PU+42 = 39.333

Was sehr ihr auf dem US Bild? Bin sehr sehr verunsichert, weil meine FÄ gestern noch immer noch keine kindlichen Anlagen bestätigen konnte.#zitter

Vielen dank.