Wie 🤰🏼 verbergen?

Guten Morgen!
Wie in meiner ersten Schwangerschaft, dehnt sich jetzt auch wieder in der 4. Woche bereits so meine Gebärmutter, dass sie schon eine richtige Kugel bildet und ich sie trotz 80kg auf 1,78m nicht mehr verstecken kann. Bei meiner ersten ss wussten es so alle schon ab der 8./9. Woche.
Diesmal würde ich es schon gern bis zum Harmonytest in der 11./12.ssw geheim halten. Bei unserem Sohn ging zum Glück alles gut, aber das ist ja nie garantiert… Habt ihr Tipps? Auch wenn ihr Ideen habt, was die anderen Dinge wie Alkohol angeht, würde ich mich freuen 😊

1

Gratuliere Dir zum zweiten Wunder ☺️

Du könntest natürlich immer einen Strauss oder grosse Handtasche vor Dir tragen, wie in den Serien, wenn die Schauspielerin schwanger ist. So hat es mal eine Arbeitskollegin gemacht und war genau deswegen so auffällig.😉

Im Ernst: Je nach Deinem Stil kannst Du ja etwas figurumspielendere Kleidung tragen. In Kombi mit etwas höher geschnittenen Hosen hat das bei mir ganz gut geholfen. Grad Yoga-Leggings haben manchmal etwas stabileres Gewebe, das etwas stützt.
Den Bauchnabel bewusst nach innen ziehen, als würde man einen engen Reissverschluss zumachen, kann evtl auch etwas helfen. Musst Du mal testen.

Bei mir war das Problem jeweils eher, dass ich mich so elend gefühlt habe, dass mehr das aufgefallen ist. Das habe ich gar nicht erst versucht zu überspielen, sondern mich über schlimmes Sodbrennen geäussert. Da ist dann auch Alkohol, Kaffee und alles Fettige/stark Gewürzte schlecht. Und bis man wegen Sodbrennen zum Arzt geht dauert ja meist und dann muss man noch testen, was hilft bei einer Ernährungsumstellung, weil ja alles gereizt ist. 😉

Und zumindest zur Zeit kann man auch sagen, man will einfach mal Fastenzeit machen, als Test, wie es für einen ist. Hab ich beim letzten Kind dann verlängert auf „Ich hab jetzt sooo lang gar nix getrunken, wenn ich jetzt anfange, bin ich sofort betrunken, heut lieber nicht!“

Ich bin gespannt, was noch für Tipps kommen und Dir alles Gute für die nächsten Monate🍀

4

Vielen Dank für deine Tipps 😃! Das mit den Schauspielerinnen ist ja lustig 😄Wusste das noch gar nicht! Nur bei king of queens ist mir damals aufgefallen, dass sie Carrie plötzlich haben dick werden lassen 😂

2

Mir ging es ähnlich, ich habe daher immer auf den Lagen Look gesetzt. Etwas weitere Bluse oder Shirt, darüber dann eine sehr wollige Strickjacke, die ich locker gebunden habe. Das lenkt ab.

Bei mir hat es tatsächlich keiner bis zur Verkündigung in der 15. SSW gemerkt 😊

3

Hallo und herzlichen Glückwunsch 🤰
es kommt ja auf deinen Kleidungsstil an, ich würde den jetzt vielleicht nicht total umkrempeln und so die Aufmerksamkeit auf deine andere Kleidung lenken. Was trägst du sonst denn so?
Ich hatte auch früh Bäuchlein und habe es ganz gut mit offenen Cardigans verstecken können, zB von Esprit! Außerdem mit Kleidern, lockeren Shirts oder diese Shirts mit Gummibund unten. Bei H&M ist im Moment ja auch vieles Schlabbrig, du könntest Mom-Jeans high waist locker tragen. Jetzt wo das Wetter ganz nett ist, geht ja auch sowas wie Longshirt/Longbluse, aber wie geschrieben, ich würde jetzt nicht deinen aktuellen Style komplett umkrempeln, denn dann fällt es vermutlich auf und zieht Aufmerksamkeit darauf. 🙂
Zum Thema Alkohol, da habe ich es schlicht und ergreifend mit „danke ich möchte nicht“ gehalten, ich finde das sollte von Erwachsenen akzeptiert werden. Wenn das nicht so ist, Blasenentzündung / Antibiotikum, du machst (Low Carb) Diät, du musst fahren oder was auch immer. 🙂
Viele Grüße

5

Danke für deine Ideen! Klar sollte es akzeptiert werden, wenn man nicht trinken will, aber mein Bekanntenkreis kennt meine Vorliebe für Rotwein. Ich trage ausschließlich Kleider und Röcke. Bei mir ist nur das Problem, dass Bauch eh schon meine Problemzone ist und dadurch nun echt ziemlich prominent wirkt😅

6

Na wenn der Bauch eh schon prominent ist lässt sich das nach dem ersten Kind ja in ein Argument verwandeln☺️
Ich liebe die „Angriff ist die beste Verteidigung“-Strategie. Nicht verstecken, sondern bei Kommentaren offen reagieren und elegant ablenken in Richtung „Jaaa, der Bauch hat sich nie von K1 erholt!🙄“ oder „Ich muss echt mal etwas auf die Figur achten😬“ und dann nach Tipps /Ideen fragen was man machen könnte.

Wenn du nur Kleider trägst: es gibt ja auch etwas figurformende Unterkleider? Schneidet nicht ein und sollte so früh noch nicht so unangenehm sein?