Erfahrungen mit der Gesundheitsversorgung in der Schwangerschaft

Thumbnail Zoom

Liebes Forum,

wir, das Netzwerk Queere Schwangerschaften, führen derzeit in Kooperation mit dem Gunda-Werner-Institut eine Befragung zur Gesundheitsversorgung während der Schwangerschaft durch.

Wir wollen wissen: Welche Erfahrungen machen Menschen, die schwanger sind oder schwanger werden wollen, mit der Gesundheitsversorgung in Deutschland?

Dafür suchen wir Menschen jeder Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung und körperlichen Verfasstheit, die
- gerade schwanger sind oder
- im Zeitraum von 2016 bis heute schwanger waren oder
- im Zeitraum von 2016 bis heute versucht haben, schwanger zu werden
und uns einige Fragen beantworten.

Hier geht es zum Fragebogen: https://www.soscisurvey.de/Schwangerschaftserfahrungen

Der Fragebogen richtet sich an alle Menschen, die Erfahrungen mit Schwangerschaft gemacht haben. Das können z. B. eine Geburt, aber auch ein unerfüllter Schwangerschaftswunsch oder ein Schwangerschaftsabbruch sein.
Der Fragebogen ist in queersensibler und vereinfachter Sprache. Der Fragebogen kann auf Deutsch oder Englisch ausgefüllt werden. Das Ausfüllen dauert 10-15 Minuten.

Wir freuen uns insbesondere über die Teilnahme von Menschen, die mehrfache Diskriminierung erleben.

Verbreiten Sie diese E-Mail sehr gerne weiter und/oder teilen Sie unsere Social-Media-Kanäle:

Facebook: Netzwerk queere Schwangerschaften
Instagram: @queere_schwangerschaften

Vielen Dank und viele Grüße

das Netzwerk Queere Schwangerschaften

Über uns:
Die Befragung wird durchgeführt vom Netzwerk Queere Schwangerschaften. Das Netzwerk hat sich vor einem Jahr als Zusammenschluss aus queeren Initiativen und Einzelpersonen gegründet. Ziel ist es, die Sichtbarkeit und Gesundheitsversorgung von queeren Schwangeren zu verbessern.

Die Ergebnisse der Befragung wollen wir gemeinsam mit dem Gunda-Werner-Institut in die Politik hineintragen. Ziel ist eine gute Gesundheitsversorgung für alle Menschen.
Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an:
queere_schwangerschaften@riseup.net.

Informationen zum Datenschutz:

Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach DSGVO werden zu jeder Zeit eingehalten. Zudem richten wir uns nach den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis.

Eine ausführliche Erklärung zum Datenschutz finden Sie zu Beginn des Fragebogens.

1

Die Umfrage ist vom URBIA-Team autorisiert.