Ich fühl mich als würde ich was böses tun

Guten Morgen ihr lieben.


Heute hat es hier in Österreich 22 gar ich würde so gerne mit meiner Tochter spazieren gehen.

Hier haben wir keine sperre noch nur Einschränkung.

Aber irgendwie fühl ich mich schlecht wenn ich rausgehe geht es jemand noch so?

Wir. Leben in einer kleinen Wohnungen ohne Garten oder Terrasse total blöd

2

Bitte gehe raus, halte den notwendigen Abstand und lass frische Luft in eure Lunge. Für das Herz-Kreislaufsystem ist es so ein Spaziergang super. Was soll denn passieren? Ich verurteile niemanden, den ich draußen spazieren sehe!

1

huhu

dann fahrt in den Wald.. wo keine leute sind ist es mmn in ordnung
LG

3

Nein, ich fühle mich nicht schlecht dabei, mit meiner Familie rauszugehen 🤔 Wir werden uns nach dem Mittag ins Auto setzen und in die Natur fahren.
Es ist bekannt, dass frische Luft wichtig für die Gesundheit ist. Momentan wahrscheinlich sowohl physisch als auch psychisch.
Solange ihr nicht Hinz und Kunz zum Spielen, Kuscheln oder Tratschen trefft, sehe ich kein Problem.

4

Spazieren gehen ist gar kein Problem. Solange ihr keinen Kontakt zu anderen Leuten habt, ist das vollkommen in Ordnung und sogar besser, als den ganzen Tag zuhause zu hocken!
Nur möglichst nichts anfassen und nicht auf Spielplätze oder sonstiges (auch wenn da keine anderen Kinder sind!) gehen.

Sucht euch eine leere Straße und lass deine Tochter toben :)

5

So lange keine Ausgangssperre da ist, sollte man das tatsächlich nutzen. Wie schon geschrieben: Sicherheitsabstand halten, nicht mit Leute unterwegs quatschen und gut ist.

Am Besten in den Wald oder Felder. Wenn in der Stadt und ohne Auto einen weitläufigen Park.

Wir haben das Glück einen Garten zu haben, wo die Jungs raus können, aber für die, die diese Möglichkeit nicht haben, finde ich ohne Ausgangssperre so eine Runde völlig legitim.

VG

6

Hallo,

wir leben zwar in Deutschland, aber wir gehen täglich spazieren. Frische Luft und Bewegung sind so wichtig für das Immunsystem, die seelische Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Wir minimieren die sozialen Kontakte, aber den täglichen Spaziergang lassen wir uns nicht nehmen. Wenn wir Bekannte treffen grüßen wir kurz und jeder geht weiter.

Wir haben kein schlechtes Gewissen. Warum auch?

LG Morgain

7

Hallo,

Gegen einen Spaziergang spricht überhaupt nichts. Wie gehen auch täglich eine 1-2 Stunden an die frische Luft.
Man soll nur nicht auf Spielplätze oder sich mit anderen zusammentun, aber als Familie etwas frische Luft schnappen ist gesund.
Achtet halt nur, dass ihr Abstand zu anderen haltet und sucht euch Orte/Wege die für gewöhnlich eher selten frequentiert werden.
Solange keine Ausgangssperre vergangen wurde, ist das völlig legitim.

Gruß Gira

8
Thumbnail Zoom

Du darfst ja eh spazieren gehen. Du sollst es aber nur mit Leuten aus deinem Haushalt tun.

10

Bitte Urbia! 🙏 Kann man dieses Bild bitte irgendwo hinpinnen, wo es alle sehen??

Vielleicht erspart das der ein oder anderen die Frage nach Reitunterricht oder dem Besuch einer Geburtstagsfeier. 🙌

17

Beim Reitunterricht sitze ich alleine auf einem Pferd. Der nächste Reiter ist mindestens 1,50 m entfernt und da wird es schon langsam kritisch, falls die Pferde sich in die Wolle kriegen oder falls man plötzlich bremsen muss.
Außerdem tragen die meisten Handschuhe, weil man sich sonst die Finger aufscheuert.
Die Reitlehrerin steht in der Mitte und ist noch weiter weg.

Wenn man sich da anstecken will, muss man sich wirklich Mühe geben...
Da ist es im Supermarkt wesentlich gefährlicher.

Die Leute, die das befürchten, sind offenbar noch nie geritten.

Das, wo man sich ab und zu zu mehreren auf einem Pferd tummelt, heißt übrigens Voltigieren. Dass man das verbietet, kann ich verstehen.

weiteren Kommentar laden
9

Hey,

Draußen an die Luft ist doch gesund und schadet sicherlich nicht. Fahrt nicht an Orte wo viel los ist, vllt in den Wald oder ähnliches. Einfach Abstand zu eventuell anderen Spaziergänger halten und gut ist.

Wir haben einen Hund und verlassen auch unsere Terrasse obwohl wir kränkeln. Wir haben gleich das Feld neben uns und gehen da spazieren. Unsere Kleine schläft eh fast nur im Kinderwagen und der Hund muss ja sein Geschäft erledigen. Menschen haben wir keine getroffen 😅
Hätten wir wen gesehen, hätten wir Abstand gehalten und gut ist 👌