Coronavirus

Hallo ihr lieben,

wie geht ihr mit der jetzigen Situation um bzgl. des Coronavirus? Geht ihr arbeiten? Habt ihr evtl. ein Beschäftigungsverbot erhalten?

Grüße Crisi mit Babyboy im Bauch 22 SSW. ♡

9

Im Corona Forum gibt es zig solcher Fragen... Vielleicht findest du dort auch viele Antworten, wenn du etwas durchstöberst!

1

Ich arbeiten im Außendienst für Apotheken und bin daher momentan im Homeoffice :)

2

Ich arbiete in einer ambulanten rehaeinrichtung mit ca 100 Patienten als Physiotherapeutin und muss ganz normal weiter gehen. Sowohl Betriebs-,Frauen-, als auch Hausarzt sehen keinen Grund mich zu Hause zu lassen und das obwohl ich selbst als immungeschwächt zähle

3

Ja wahrscheinlich weil es immer noch heisst, dass schwangere keine Risikogruppe sind. Ich habe da ein bisschen eine andere Einstellung zur. Ich habe keine Angst, halte mich aber trotzdem an die Regeln und gebe acht.
Müsste ich raus, würde ich es auch machen. Ich will auf keinen Fall ein BV, wenn es mir gesundheitlich gut geht.

weitere Kommentare laden
6

Ich arbeite eigentlich in der Gastronomie. Bin aber noch bis Montag krank geschrieben.
Meine Chefin hat mir auch dazu geraten. Wir werden ab Montag wahrscheinlich ganz schließen. Ich habe noch meinen fast 3 jährigen Sohn Zuhause und bin aktuell in der 26. Ssw.

7

Es gibt ein ganz eigenes Coronaforum hier auf urbia - da wurde das schon ganz oft diskutiert. :-)

Viel Glück!

10

Hi!
Ich bin ganz frisch ss, ab morgen in der 6. SSW.
Ich wurde am Dienstag (4+2) direkt von unserer Betriebsärztin krankgeschrieben, vorläufig bis Ende April.
Ich selbst mache mir gar nicht so viele Gedanken und wäre auch weiter arbeiten gegangen; so gehe ich nun halt ganz auf Nummer sicher (was ja nicht das Schlechteste ist :-) ).
Außerdem kann ich so bei meinem Sohn sein, der ja zur Zeit nicht im KiGa betreut werden kann.

LG, sitty mit großer Liebe an der Hand (19 M.) und Minimops im Bauch (4+6)